Die Auswirkungen der virtuellen Währung

Globalisierung, Virtualisierung, aktive Kundenbeteiligung, Reduktionskosten und Vernetzung sind Anzeichen für eine Veränderung der Realität. Betrieb von Zahlungsdiensten, die derzeit von Unternehmen des wirtschaftlichen Vertrauens reguliert werden, die auf lokalem Geld basieren, um Gewinne zu erzielen. Virtuelle Währungen hingegen sind die Demonstration der Notwendigkeit von Veränderungen in der Finanzwelt. Sie sollen universell werden. Sie gelten als Geld für eine Welt aus Vertrauen. Ihr Wissen über die Markttrends hilft ihnen, über ihre Gegner zu springen, die immer noch mit den alten Regeln arbeiten, und somit neue Ideologien für das Gesamtsystem zu entwickeln.

Virtuelle Währung ist eine digitale Wertdarstellung, die von ihren Erstellern ausgegeben und kontrolliert wird. Es wird von Mitgliedern einer bestimmten virtuellen Community verwendet und anerkannt. Virtuelles Geld basiert auf einer Organisation, die vollständig auf Vertrauen beruht und nicht von der Zentralbank ausgegeben wird. Mit einer virtuellen Währung können Sie Geld überweisen, ohne eine Bank benutzen zu müssen. Es verwendet eine kryptografische Technologie, die eine kollektive und öffentlich nachweisbare Datei mit Transaktionen bildet, um Betrug zu stoppen. Dies schafft Vertrauen zwischen Verkäufern und Käufern.

Virtuelle Währungssysteme haben fast keine Verbindung zur tatsächlichen Wirtschaft. Ein gutes Beispiel für virtuelle Währungsschemata ist World of Warcraft, bei dem die Spieler ihr monatliches Abonnement mit dem im Spiel verdienten Gold bezahlen können. Bei den virtuellen Währungsschemata mit unidirektionalem Fluss können Punkte mit realer Währung zu einem expliziten Wechselkurs gekauft, aber nicht zurückgetauscht werden. Gute Beispiele für ein virtuelles Währungsschema sind Amazon-Münzen und Vielfliegerpunkte. Die virtuellen Währungsschemata mit bidirektionalem Fluss umfassen Second Life Linden Dollars und Bitcoins. Second Life hat eine eigene Wirtschaft und eine eigene Währung namens Linden Dollars, in der die Benutzer über eine Plattform namens Linden kaufen und verkaufen können. Ebenso das Bitcoin, bei dem Verschlüsselungsmethoden verwendet werden, um die Initiierung von Währungseinheiten und die Bestätigung des Geldtransfers zu steuern, und das separat von der Zentralbank eines Landes betrieben wird.

Virtuelle Währung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber definitiv überwiegen die Vor- und Nachteile. Aber hier ist eine Seite der Medaille, die die Vorteile der virtuellen Währung sind. Virtuelle Währung gilt als global, da kybernetisches Geld bei korrekter Implementierung seinen Nutzern eine internationale Handelsplattform bieten kann. Es kann auch als Stufe für die Interoperabilität von Preisplänen und Mitgliedskonten angesehen werden. Dies ist für eine Person wirksam, wenn die Warenbasis auf internationaler Basis stetig bewertet wird. Zweitens kann virtuelles Geld als effizient angesehen werden. Dies liegt daran, dass eine virtuelle Währung, wenn ein Verbraucher viele kleine Transaktionen tätigt, die Effizienz steigern kann, indem Mikrozahlungen oder geringfügige Abflüsse sehr einfach und ohne zusätzliche Kosten zugelassen werden. Dies eröffnet eine Vielzahl von Optionen für Zahlungen und Geschäftsprototypen, insbesondere wenn die Währung kommunal oder kompensiert werden kann. Auch die Marke spielt eine wichtige Rolle, da eine erstaunliche virtuelle Währung dazu beitragen kann, eine Markenbeziehung zu verbessern und auszubauen. Dies ist üblich, wenn es um Airline-Punkte, Prämien für Mitglieder oder andere virtuelle Punkte und Systeme geht.

 

Wenn Sie in eine Krypto-Handelsplattform investieren möchten, sich aber nicht sicher sind, welche die beste ist, sollten Sie nach Bewertungen zu Krypto-Handelsplattformen suchen. So finden Sie Kundenbewertungen und Feedbacks. 

Veröffentlicht von:

Small Business Marketing

597 Southridge Dr Hamilton, ON L9C 7W4 Canada
L9C 7W4 Hamilto
CA
Telefon: 9059794220

Ansprechpartner(in):
mubashir khatri
Herausgeber-Profil öffnen


    Auch interessant: