Schüleraustausch Stipendien: Stiftung vergibt Stipendien für das Auslandsjahr USA und weltweit 2020/21

Der Schüleraustausch, ob an einer High School in den USA oder einem anderen von insgesamt 50 Ländern weltweit, ist für junge Leute eine einmalige Chance und Erfahrung. Auslandserfahrungen sind Menschen begehrt. Der Auslandsaufenthalt ist aber auch mit erheblichen Kosten verbunden. Die Finanzierung ist oft eine Klippe auf dem Weg in die Welt. Die Austausch-Stipendien der Stiftung Völkerverständigung bieten die Chance auf einen guten Beitrag zur Finanzierung.
Die gemeinnützige Stiftung Völkerverständigung vergibt jährlich fünf Stipendien für den Schüleraustausch. Anlass sind die AUF WELT-Messen der Stiftung, die deutschen Schüleraustausch Messen, mit denen die Stiftung bundesweit unabhängige Informationen zu Auslandsaufenthalten für junge Leute gibt.
Die Schüleraustausch Stipendien der Stiftung sind „Freie Stipendien“ ohne Bindung an bestimmte Anbieter. Gefördert werden Auslandsaufenthalte von einem ganzen Schuljahr weltweit, die mit einer anerkannten, seriösen Austausch-Organisation durchgeführt werden. Sie sind nicht an ein bestimmtes Auslandsprogramm oder einen speziellen Anbieter gebunden. Voraussetzung sind weder besondere Schulnoten noch Einkommensnachweise, sondern ausschließlich die Qualität des ehrenamtlichen Engagements der Schüler*innen in Deutschland. Bewerben können sich Schüler*innen aller weiterführenden Schulen aus allen Bundesländern. Dr. Michael Eckstein, Vorsitzender der Stiftung: "Mit unseren Austausch Stipendien wollen wir dazu beitragen, dass das Auslandsjahr auch bei knappen Kassen möglich i. Zugleich wollen wir damit ehrenamtliches Engagement junger Menschen anerkennen und auszeichnen. Die gute Nachricht: Die Chancen sind für die Bewerber gut!“
Lennart war mit einem Stipendium der Stiftung in Florida: „Ich erfuhr von dem Stipendium bei einer Infoveranstaltung über Austauschorganisationen und hatte seither nur gute Erfahrungen. Eine Bewerbung zu schreiben ist nicht schwer und die Arbeit ist schon erledigt durch die Freiwilligenarbeit. Die Berichte waren interessant zu schreiben, da es sich um eigene Erfahrungen handelt. Die Betreuung war gefühlt besser als die der Austauschorganisation, da sich die Stiftung regelmäßig meldete. Ganz zu schweigen von der Betreuung vor dem Auslandsjahr. Eine großartige Gelegenheit für alle, die Freiwilligenarbeit geleistet haben und ein Austauschjahr planen!“
Die Einzelheiten zu den Stipendien und Hinweise für die Bewerbung findet man auf dem Schüleraustausch-Portal: www.schueleraustausch-portal.de/stipendien Informationen und Bewerbungstipps gibt die Stiftung persönlich auf den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den deutschen Messen zu Schüleraustausch und Gap Year. Orte und Termine der Messen: www.aufindiewelt.de/messen. Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht von:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 1
22926 Ahrensburg
DE
Homepage: https://www.deutsche-stiftung-voelkerverstaendigung.de/

Ansprechpartner(in):
Michael Eckstein
Pressefach öffnen


      

Firmenprofil:

Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in der Nähe von Hamburg. Die Stiftung ist ordentliches Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.
Auf dem Gebiet des Schüler- und Studentenaustausches und der internationalen Bildung engagiert sich die Stiftung mit den Austausch-Stipendien, Universitätsstipendien für die USA, den bundesweiten AUF IN DIE WELT-Messen, den Deutschen Schüleraustausch-Messen, dem SchülerAustausch-Preis, Fachtagungen und Publikationen. Mit den Informations- und Vergleichsportalen www.internationale-hochschulen.de, www.schueleraustausch-portal.de, www.sprachreise-suche.de gibt die Stiftung auch im Internet unabhängige Informationen.

Informationen sind erhältlich bei:

Deutsche Stiftung Völkerverständigung
Dr. Michael Eckstein
An der Reitbahn 1
D-22926 Ahrensburg
E-Mail: presse@schueleraustausch-portal.de

5.987 Besucher, davon 1 Besucher heute