gbo datacomp im Juli als Aussteller auf der Hannover Messe

Vom 13.7. bis zum 17.7.2020 präsentieren die Augsburger MES Experten in Halle 17, B48 ihre leistungsfähige und praxiserprobte Lösung bisoftMES zur Integration von Business- und Fertigungsprozessen mit Blick auf ausgesuchte Branchen.

Augsburg, 12.03.2020. "Die ganze Branche hat die Verschiebung der Hannover Messe empfindlich getroffen, keine Frage. Aber aus diesem Grund abzusagen, war für uns zu keinem Zeitpunkt eine Option", beginnt Michael Möller, Geschäftsführer der gbo datacomp GmbH. Smart Factory und Industrie 4.0 sind auch im Juli noch aktuelle Themen, mit denen der mittelständische Softwareanbieter seine Kunden erreichen wird.
Aktuell scheint es in den Unternehmen des fertigungsnahen Mittelstandes allerdings eher um Basisthemen wie BDE und MDE zu gehen, KI und Industrie 4.0 sind teilweise recht weit weg, so das Feedback vom Markt. Dies bestärkt den erfahrenen MES Experte dabei, den eingeschlagenen Weg in Richtung Branchenkompetenz beizubehalten. "In Hannover werden wir über unsere Branchenerfahrung berichten und unsere Kunden dabei bestärken, den MES Ausbau Step by Step zu gehen", ergänzt Möller.
Natürlich sind Maschinen weniger virenanfällig als Menschen, allerdings ist die Ausrüstung mit Maschinen meist mit großen Investitionen verbunden, die immer wieder neu zu leisten sind, will man stets aktuell sein. Neu- oder Ersatzinvestitionen werden im Mittelstand genau verifiziert. Die Daten aus bisoftMES tragen mit objektiven Daten zu einer Bewertung bei.
Deshalb steht für gbo datacomp fest, neben der Branchenkompetenz in Hannover die Integrationsplattform bisoftMES zu präsentieren. Die Integrationsplattform bisoftMES generiert aus Betriebsdaten relevante Informationen, sie ermöglicht die umfassende Integration der Daten aus den Bereichen Shopfloor, QS, Personal und Management in die bestehende IT-Landschaft der Unternehmen.

"Wir sind gespannt, was uns im Juli in Hannover erwarten wird. Diese

Was? Hannover Messe Industrie, Digital Factory

Wann? 13. bis 17. Juli 2020

Wo? Halle 17 (Digital Factory), Stand B48

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Firmenprofil:

gbo datacomp zählt zu den Pionieren umfassender MES-Lösungen für mittelständische Fertiger. Der Full-Service-Dienstleister verfügt über mehr als 30 Jahre Projekterfahrung im Produktionsumfeld. An sechs Standorten bundesweit werden die Anforderungen der Kunden in passgenaue Lösungen umgesetzt. Neben seiner modularen MES-Lösung bisoft solutions bietet der MES-Experte hauseigene Erfassungsgeräte (Kienzleterminals) sowie kundenindividuelle Beratungsleistungen an. Von der Einführung, über die Anlagenintegration bis hin zur praktischen Umsetzung von MES-Lösungen realisiert das mittelständische Softwarehaus alles aus einer Hand. Derzeit betreut die gbo datacomp weltweit mehr als 850 Systemlösungen und über 100.000 modernste Terminals.

Informationen sind erhältlich bei:

SCL - Strategy Communication Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
marketing@gbo-datacomp.de
+49 171 48 11 803
www.sc-loetters.de
206 Besucher, davon 1 Aufrufe heute