Kontaktlinsen, die passen – Augenarzt in Pirmasens informiert

PIRMASENS. Zur Anpassung von Kontaktlinsen gehört für den Augenarzt Dr. med. Michael Butscher eine gründliche augenärztliche Untersuchung. Gemeinsam mit seinen augenärztlichen Kollegen Dr. med. Attila Osvald und Susanne Kleberger-Tuerke bietet Butscher die fachärztliche Anpassung von Kontaktlinsen an. Er erklärt, warum eine Untersuchung beim Augenarzt im Rahmen der Auswahl von Kontaktlinsen wichtig ist. "Beim Tragen von Kontaktlinsen geht es zuallererst um die Augengesundheit. Es ist Aufgabe des Augenarztes abzuklären, ob Erkrankungen oder Allergien vorliegen, welche Sehfehler ausgeglichen werden sollen und wie die optimale Kontaktlinse aussehen muss. Denn mit Kontaktlinsen erreichen Patienten vor allem dann eine hohe visuelle Lebensqualität, wenn sie den individuellen Voraussetzungen entsprechen", betont der Facharzt, der auch Patienten aus dem Raum Zweibrücken, Dahn und Waldfischbach in seiner Praxis behandelt.

Auf Nummer sicher gehen – Kontaktlinsen beim Augenarzt in Pirmasens anpassen lassen

Kontaktlinsen sind beliebt. Schätzungen zufolge tragen rund drei Millionen Deutsche regelmäßig Kontaktlinsen. "Die Linsen haben als Sehhilfe eine rasante technische Entwicklung hingelegt. War es früher zum Beispiel nicht möglich, mit einer Kontaktlinse eine Hornhautverkrümmung auszugleichen, so ist dies heute mit torischen Kontaktlinsen durchaus machbar. Zugleich können diese Linsen Weit- bzw. Kurzsichtigkeit gut ausgleichen. Für Patienten ist es wichtig zu wissen, dass die Augengesundheit und der Sehkomfort nicht im Drogeriemarkt erhältlich sind. Billiglinsen können Geldverschwendung sein und Probleme bereiten, wenn sie nicht verträglich sind. Mit der richtigen Kontaktlinse sind ein hoher Tragekomfort und eine einfache Handhabung im Alltag garantiert. Die Auswahl sollte jedoch mit dem Augenarzt besprochen werden", betont Dr. med. Butscher. Er rät seinen Patienten, auf Nummer sicher zu gehen und beim Thema "Augengesundheit" keine Kompromisse zu machen.

Kontaktlinsen sollten regelmäßig beim Augenarzt in Pirmasens kontrolliert werden

Der unsachgemäße Gebrauch von Kontaktlinsen und eine fehlende augenärztliche Überwachung können Probleme verursachen, warnt der Augenarzt. Regelmäßige Kontrollen sind ebenso wichtig wie eine fachärztliche Anpassung. "Ziel ist eine gute, langfristige Verträglichkeit der Linsen. Denn die Kontaktlinse muss sich in ein bestehendes, sensibles Gleichgewicht im Auge einfügen und sollte es nicht durcheinanderbringen", gibt Augenarzt Butscher vor. Die regelmäßige augenärztliche Kontrolle kann gewährleisten, dass Probleme frühzeitig erkannt werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Augenzentrum Südwestpfalz

Dr.-Robert-Schelp-Platz 1
66953 Pirmasens
Deutschland
Telefon: 06331 / 13 901
Homepage: http://www.augenzentrum-swp.de

Ansprechpartner(in):
Dr. med.
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Von der Diagnose des Grauen Stars (Katarakt) über die Therapie bei Makuladegeneration bis hin zur Anpassung von Kontaktlinsen, das bietet die Augenarztpraxis in Pirmasens. Das Kompetenzteam besteht aus drei Fachärzten und ihrem Team.

Informationen sind erhältlich bei:

Augenzentrum Südwestpfalz
Dr.-Robert-Schelp-Platz 1
66953 Pirmasens
presse@augenzentrum-swp.de
06331 / 13 901
http://www.augenzentrum-swp.de
216 Besucher, davon 1 Aufrufe heute