Compex implementiert neue Kunden-App im C&C Markt

  • Aktualisiert vor3 Jahren 
  • 1Minute Lesezeit
  • 218Wörter
  • 36Leser

Compex digitalisiert mit seiner App "OS.scan2Go" weitere Kundenkontaktpunkte für Cash&Carry-Betreiber.

Das Heidelberger Software Haus Compex digitalisiert für C&C Betreiber mit der "OS.scan2Go" App weitere Kundenkontaktpunkte. Die App wird die branchenübliche Kundenkarte ersetzen und bietet Zugriff auf weitere Kundendaten wie Bestellsortiment, Auftragsstatus und Rechnungen. Darüber hinaus werden Aktionsartikel und Orderlisten sowie Artikelverfügbarkeiten angezeigt. Der Clou ist die personalisierte Kundenansprache über den tagesaktuellen Bestellvorschlag, welcher aus den Einkaufsgewohnheiten des Kunden in der Vergangenheit abgeleitet wird.

"Eine aktuelle Studie von Accenture zeigt, dass über 75 Prozent der Kunden eher bei einem Händler einkaufen, der ihren Namen und ihren Bestellverlauf kennt" sagt Jörg Kiss, Produktmanager bei Compex. Über die App wird zusätzlich eine schnelle Authentifizierung am Eingang und an der Kasse ermöglicht.

Zudem wird Compex mit den Komponenten OS.storeESL und OS.dynamicPrice eine kombinierte Lösung zwischen Electronic Shelf Labels (ESL) und dynamischer Preisgestaltung zur Verfügung stellen. Die Lösung erlaubt eine zentralisierte Aussteuerung der Preise am Regal sowie an der Kasse oder anderen Point of Sale Stationen in Echtzeit – bis hin zur Preisgestaltung für die einzelnen Filialen. Das zeit- und personalaufwändige Umetikettieren entfällt damit komplett. Die Übermittlung von Preisänderungen erfolgt drahtlos über Access Points.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Compex Systemhaus GmbH

Hebelstraße 22
69115 Heidelberg
Deutschland
Telefon: 06221 / 5381 - 127
Homepage: https://www.compex-commerce.com

Avatar Ansprechpartner(in): Norma Merks
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Wir sind ein Softwareanbieter, der seit über 39 Jahren auf nationaler und internationaler Ebene am Markt tätig ist.
Einerseits sind wir ein etablierter Anbieter von Softwarelösungen für Handel und Logistik. Bei der Realisierung unserer Standard-Softwarelösung Compex Commerce legen wir größten Wert auf die ganzheitliche und integrierte Abbildung aller Geschäftsprozesse des Groß- und Einzelhandels. Unsere Kassensoftware Compex OS.pos verfügt über die relevanten Funktionen für den Groß- und Einzelhandel und lässt sich an jedes Warenwirtschaftssystem anbinden. Compex OS.pos ist die erste Kassensoftware, die mit No-Code/Low-Code-Technologie erstellt wurde.
Andererseits sind wir mit Compex OS.bee, einer Plattform zur modellgestützten Erzeugung von Business-Applikationen, und seiner Open-Source-Auskopplung OSBP ein Vorreiter im Eclipse-/Java-Umfeld. Durch automatisierte Software-Entwicklung können Nutzer hier plattformunabhängige Anwendungen in hoher Geschwindigkeit und Qualität generieren. Mehr Informationen unter www.osbee.org. Darüber hinaus sind wir aktiver Contributor beim Business Intelligence Reporting Tool (BIRT) Eclipse Projekt.

Informationen sind erhältlich bei:

Norma Merks, Social Media Manager

nomerks@compex-commerce.com