Mit dem AIDA-Prinzip zum Erfolg

Marketing ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens, häufig wird Marketing nur nebenbei oder eher unterbewusst betrieben. Beschäftigt man sich ausgiebig mit dem Thema, erkennt man jedoch schnell wie man Marketing gezielt nutzen kann, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in der Schweiz.



Man muss kein Marketing-Profi sein, um über die Grundkenntnisse eines guten Marketings zu verfügen, diese kann man sich auch selbst aneignen. Eines der Grundprinzipien ist das sogenannte AIDA-Modell. Das Prinzip ist recht einfach. AIDA steht für Attention, Interest, Desire und Action.

Die Abkürzungen beschreiben die Phasen, die ein Konsument durchläuft, welche sich sehr einfach verdeutlichen lassen.

Attention: Zunächst muss der Kunde auf das Produkt oder die Dienstleistung aufmerksam gemacht werden. Wenn der Kunde nichts über dessen Existenz weiß, weiß er nicht was ihm fehlt. Dies kann beispielsweise durch Werbung im Radio, Fernsehen oder Social Media Plattformen passieren.

Interest: In dieser Phase muss das Interesse des Kunden geweckt werden. Er weiß dass es das Produkt gibt, aber wieso sollte er es haben wollen? Welchen Nutzen hätte es für ihn? Hier sollte man sich darüber im Klaren sein, was der Unique Selling Point des Produkts oder der Dienstleistung ist.

Desire: Der nächste Schritt ist es, den Kunden davon zu überzeugen, dass er das Produkt haben bzw. die Dienstleistung in Anspruch nehmen muss. Das geht oft über das Produkt selbst hinaus und zieht auch eine Verbindung zu dem jeweiligen Unternehmen.

Action: Als letzter Schritt muss der Kunde so überzeugt sein, dass er das Unternehmen kontaktiert oder das Produkt kauft.

Die Aufgabe des Unternehmens ist es nun zuerst, sich selbst die Fragen zu stellen, wie sie die verschiedenen AIDA-Phasen erreichen können, so Rieta de Soet. In ihrem GMC Business Center hilft sie immer wieder Startups diese Fragen für sich selbst zu beantworten.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

IBS Intelligent Business Solutions GmbH

Baarerstrasse 94
6300 Zug
Schweiz
Telefon: 0041 41 560 36 00
Homepage: www.ibsgmbh.ch

Ansprechpartner(in):
Zarrin Anna Gehring
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

IBS Intelligent Business Solutions GmbH mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.
IBS GmbH bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Informationen sind erhältlich bei:

IBS Intelligent Business Solutions GmbH
Pressestelle: Zarrin A. Gehring
Rieta Vanessa de Soet
Baarerstrasse 94
CH-6300 Zug
Schweiz
Tel: 0041 41 560 36 00
Fax: 0041 41 560 36 01
www.ibsgmbh.ch
service@ibsgmbh.ch


Auch interessant: