Bestattung von Haustieren während der Corona Pandemie

ANUBIS-Tierbestattungen steht Tierhaltern auch in der jetzigen Krisensituation jederzeit zur Verfügung wenn ein Tier verstirbt. Zur Sicherheit von Tierhalter und ANUBIS-Mitarbeitern sind Abholung und Bringung von Tieren so organisiert, dass enger persönlicher Kontakt reduziert bzw. ganz vermieden wird. Einzel- und Sammeleinäscherungen im Tierkrematorium können wie gewohnt durchgeführt werden. Termineinäscherungen sind derzeit nicht möglich. Alle ANUBIS-Partner sind uneingeschränkt telefonisch zu erreichen, beraten den Tierhalter und stehen ihm in seiner Trauer bei. Auf der Website informiert anubis-tierbestattungen.de über aktuelle Regelungen im Detail.

Regelungen Abholung und Bringung von Tieren

ANUBIS-Tierbestattungen bietet die Abholung von verstorbenen Tieren beim Tierarzt oder zu Hause an. Tierarztpraxen wie auch die ANUBIS-Tierbestattungsvertretungen werden nach jetzigem Stand weiterhin geöffnet bleiben. Abholungen sind deshalb in Praxen jederzeit möglich.

Bei einer Abholung zu Hause und bei Bringung zu einem ANUBIS-Standort soll der persönliche Kontakt zum Schutz von Tierhalter und Mitarbeitern weitgehend vermieden werden. Alle Details werden entweder schon vorab telefonisch oder im entsprechenden Abstand zu einander dann Vorort besprochen. Für alle weiteren Details oder Fragen steht der jeweilige ANUBIS-Ansprechpartner zur Verfügung.

Trotz dieser Einschränkungen kann jeder Tierhalter sicher sein, dass der letzte Weg des Tieres gemäß den hohen Qualitätsstandards von ANUBIS würdevoll gestaltet und begleitet wird.

Einäscherung im Tierkrematorium

ANUBIS bietet wie bisher Einzel- und Sammeleinäscherungen in den hauseigenen Tierkrematorien oder Partner-Krematorien an. Eine Termineinäscherung mit persönlicher Anwesenheit des Tierhalters ist jedoch derzeit nicht möglich.

Die Regelungen für die Abholung, Bringung von verstorbenen Tieren sowie die Rückführung der Urne/Asche können regional unterschiedlich sein. Ansprechpartner für Details und alle Fragen sind die ANUBIS-Partner vor Ort. Durch Eingabe der Postleitzahl auf https://anubis-tierbestattungen.de/anubis-in-ihrer-naehe/partner-karte-kontakte kann der zuständige Partner gefunden werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Anubis Tierbestattungen

Industriestrasse 22
91207 Lauf a.d. Pegnitz
Deutschland
Telefon: +49-9123-18350-0
Homepage: http://www.anubis-tierbestattungen.de

Ansprechpartner(in):
Roland Merker
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

ANUBIS-Tierbestattungen wurde 1997 von Roland Merker in Feucht bei Nürnberg gegründet. Mit seinem Unternehmen bietet er Beratung, Information und die dazugehörigen Dienstleistungen rund um die Tierbestattung, Trauerhilfe, Abholung der Tiere, Einäscherung mit und ohne Rückführung der Asche, Bestattungen beim Tierhalter und die Bestattung auf einem Tierfriedhof bzw. auf der eigenen Tiergedenkstätte "Himmelgarten" im Schlossgarten von Burg Grünsberg/Altdorf. In Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen wird auch eine Sterbe-vorsorge für Haustiere angeboten.

Im April 2008 wurde in Lauf a.d. Pegnitz das erste hauseigene Tierkrematorium eröffnet, das von Beginn an sehr großen Zuspruch von Tierfreunden erhielt. Der umfangreiche Service wird durch ein vielfältiges Sortiment von Tiersärgen, dekorativen Urnen, Grabsteinen- /u. Zubehör ergänzt. Im Januar 2014 wurde das umfassende Dienstleistungsangebot mit einem virtuellen Tierfriedhof im Internet erweitert.

ANUBIS-Tierbestattungen ist ein Franchisesystem mit Hauptsitz in Lauf a. d. Pegnitz, Zweig-stellen in Oberfranken und der südl. Oberpfalz sowie 14 Franchisebetrieben in ganz Deutsch-land.

Informationen sind erhältlich bei:

Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstrasse 21
85737 Ismaning
info@hummel-public-relations.de
0172-9640452
www.hummel-public-relations.de
190 Besucher, davon 1 Aufrufe heute