So meistern Unternehmer und Selbstständige die Krise souverän und gehen gestärkt aus ihr hervor

 

·         > Kreative Krisenmanagement-Ideen für Unternehmer

·         > Gut aufgestellt in der Krise, um neue Umsatz-Felder zu erschließen

·         > Mit Online-Instrumenten im Kontakt mit Bestandskunden bleiben und Neukunden gewinnen

 

Die Corona-Krise stellt Unternehmer und Selbstständige vor riesige Herausforderungen. Doch kreative Ideen und neue Online-Techniken bieten konkrete Instrumente, um die Krise nicht nur souverän zu meistern, sondern sogar gestärkt aus ihr hervorzugehen.

Trotz der deutlichen Einschränkungen gibt es einige Möglichkeiten, wie Unternehmer und Selbstständige neue Umsatz-Chancen nutzen und damit einen Ausgleich für wegbrechende Einnahmen aus dem ‘klassischen’ Geschäft mit direktem Kundenkontakt schaffen können. Und so nach Ende der Krise besser aufgestellt sind als je zuvor.

Hier ein paar Beispiele:

 

Ausgleichs-Strategien für den Wegfall persönlicher Kunden-Kontakte


Ein Instrument für Restaurants, Cafés und andere Lebensmittel-Anbieter ist der von vielen schon praktizierte Lieferservice.
Doch die einmalige Ankündigung bei Facebook reicht hier nicht aus, um auf dieses Angebot effektiv aufmerksam zu machen, erst recht, wenn auf der Website dann die Liefermöglichkeiten gar nicht näher ausgeführt werden mit telefonischer Bestellannahme, aktuellen Details zur Produkt-Palette und den Lieferzeiten und -Gebühren. Diese wichtigen Informationen müssen unbedingt auf der Homepage in ansprechender, schnell erfassbarer Form präsentiert werden.

 

Und warum nicht die vielfältigen Verkaufs-Instrumente nutzen, die sich durch die technischen Entwicklungen online ergeben?

So können  Restaurants ihre Stammgäste ebenso wie neue Interessenten mit ihren besten Ernährungstipps versorgen und Kochkurse entweder live mit direktem Online-Kundendialog oder als Video-Lektionen anbieten.

Das bedeutet nicht nur Zusatzumsätze, die den Wegfall von Restaurantbesuchen kompensieren, sondern auch: Eine effektive Methode, den Kontakt zu ihren Stammgästen nicht nur zu halten, sondern im Idealfall sogar auszubauen und darüber hinaus ganz neue Zielgruppen bei dieser Gelegenheit zu erschließen.

Noch mehr Krisenmanagement-Ideen

Ein weiteres Beispiel: Zwar dürfen Friseursalons, Kosmetik- und Nagelstudios aktuell keine Dienstleistungen anbieten, bei denen sie in direktem Kundenkontakt stehen. Doch mit einem Online-Lieferservice ihrer besten Pflegeprodukte über ihre Website können sie die Umsatzeinbußen deutlich abfedern. Außerdem eröffnen sich ganz neue Perspektiven mit Online-Video-Beratungen für ihre Kunden inklusive Styling- oder Maniküre-Tipps (etwa per Skype).  Das bietet zugleich die konkrete Chance, über die Bestandskundenpflege hinaus zufriedene Neukunden zu gewinnen, die ihnen weiterhin die Treue halten.

 

Auch für Fitnesstrainer, Künstler oder Musiklehrer bietet der technische Fortschritt umsatzstarke Möglichkeiten:

Ob 1-zu1-Personal-Fitnesstraining via Skype, Gruppenkurse über Videomeeting-Software oder aufgezeichnete Video-Lernmodule – fast alles ist schneller umsetzbar, als viele Selbstständige denken.

Online-Mal- und Zeichenkurse sind ebenfalls in überschaubarer Zeit realisiert, weil das Knowhow ja bereits vorhanden ist. Das erforderliche Künstler-Equipment kann dann gleich im Online-Shop dazubestellt werden.

Und für Musiklehrer bieten sich Video-basierte Einzel- und Gruppen-Unterrichts-Lektionen für alle Instrumente an – und dazu können die Kunden gleich die passenden Noten und Instrumente im Online-Shop beziehen.

 

Das sind einige Wege für Selbstständige, um in Zeiten der Krise den Kontakt zu ihren Kunden aufrecht zu erhalten und sogar ganz neue, interessante  Käufergruppen zu erschließen und dadurch möglichst geringe oder sogar keine Umsatzeinbußen zu erleiden.

 

Und die Krise so nicht nur souverän zu meistern, sondern sogar gestärkt – weil mit zusätzlichen Vertriebswegen ausgerüstet – aus ihr hervorzugehen.

 

Kostenfreies Beratungsgespräch für Selbstständige 

Interessierte Unternehmer und Selbstständige können sich unentgeltlich zu einem 30-minütigen Beratungsgespräch anmelden, um konkrete Ideen für Ihr Business und Anregungen für die technische Umsetzung dieser Methoden zu erhalten.

Mehr Informationen und Anmeldung unter: https://neukunden-mit-system.com/


Anbieter dieser kostenfreien telefonischen Strategieberatung ist das Team aus Oliver Corzilius mit über 9 Jahren Onlinemarketing- und Neukundengewinnungs-Erfahrung und Karsten Dreyer, der seit 18 Jahren als Webmaster für seine Kunden aus allen Branchen dialogstarke Websites gestaltet und betreut.

Pressekontakt:

Oliver Corzilius

0208 / 8 21 80 20                                                       

support@neukunden-mit-system.com

https://neukunden-mit-system.com

 

Veröffentlicht von:

Oliver Corzilius Onlinemarketing

Gracht 60
45470 Mülheim
DE
Telefon: 0208/8218020
Homepage: https://neukunden-mit-system.com/

Ansprechpartner(in):
Oliver Corzilius
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Karsten Dreyer und Oliver Corzilius helfen Unternehmern und Selbstständigen mit ihren zusammen 27 Jahren Praxiserfahrung dabei, durch dialogstarke Websites mehr Neukunden zu gewinnen und dank innovativer Methoden auch in Zeiten des Wegfalls persönlicher Begegnungen den Kontakt zu Kunden nicht nur zu halten, sondern sogar auszubauen.

Mehr Informationen und kostenfreier 30-minütiger Beratungstermin unter: https://neukunden-mit-system.com/

Informationen sind erhältlich bei:

Oliver Corzilius Onlinemarketing

Gracht 60

45470 Mülheim

 

Telefon: 0208/8218020

support@neukunden-mit-system.com

 

https://neukunden-mit-system.com

343 Besucher, davon 1 Aufrufe heute