Rendezvous der außergewöhnlichen Art – Liebe 2.0

In seinem neuen Liebesroman "Rendezvous der außergewöhnlichen Art" erzählt der Autor K.B. Schmittdhausen von Patrick, der auf ungewöhnliche Weise versucht, seine Jugendliebe zurückzugewinnen.

Patrick Zuffenhausen ist Anfang dreißig und führt eigentlich ein unbeschwertes und glückliches Leben. Doch eines lässt ihn nicht mehr los, der Gedanke an seine Jugendliebe Elisa. Aus beruflichen Gründen konnten sich die beiden seit Jahren nicht sehen. Trotzdem sind Patricks Gefühle nicht erkaltet. Ganz im Gegenteil. Eines Tages fährt Elisa völlig unverhofft mit dem Auto an ihm vorbei. Mit viel Leidenschaft und Gefühl versucht er daraufhin, wieder Kontakt zu Elisa aufzunehmen. Dabei bedient sich Patrick durchaus ungewöhnlicher Methoden. Denn ihm fehlt der Mut, direkt mit der Tür ins Haus zu fallen. Daher beschließt er, sich Elisa inkognito zu nähern. Doch das ist gar nicht so einfach und schon die Vorbereitung für dieses Abenteuer stellt sich als ausgesprochen schwierig heraus.

Zudem könnten die beiden Liebenden kaum unterschiedlicher sein. Elisa ist eher ein sachlicher Kopfmensch, während Patrick ein klassischer Genießer mit einer guten Portion Humor ist. Von diesen Voraussetzungen lässt sich Patrick jedoch weder irritieren, noch von seinem Plan abhalten. Hat ihre Liebe also eine Chance?

Der Autor K.B. Schmittdhausen studierte Physik und Ingenieurwissenschaften. Während seiner beruflichen Laufbahn war er jahrelang in Industrie und Forschung tätig. Erst vor zwei Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für das Schreiben von Romanen.

"Rendezvous der außergewöhnlichen Art" von K. B. Schmittdhausen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8982-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
4.017 Besucher, davon 1 Aufrufe heute