Richtig entsorgen

Berlin, 31. März 2020. Derzeit halten sich mehr Menschen länger als sonst zuhause auf. Damit fällt dort auch mehr Abfall an. Wertvolle Hinweise zum richtigen Umgang mit dem Müll liefert ein kompaktes, leicht verständliches Nachschlagewerk für jeden Haushalt, das die VERBRAUCHER INITIATIVE unlängst veröffentlichte.

Die überwältigende Mehrheit der Menschen in Deutschland hält Mülltrennung für eine gute Sache. Schließlich wissen sie, dass ein getrenntes Sammeln dessen Verwertung begünstigt. Was recycelt werden kann, kehrt zurück in den Wertstoffkreislauf. Das spart Rohstoffe und Energie und schützt Natur und Klima. In der Praxis stellen sich fast alle Menschen beim Müllentsorgen allerdings Fragen: Was gehört in welche Tonne? Was darf ich bedenkenlos wegkippen und was muss ich Experten übergeben?

Antworten nicht nur auf diese Fragen liefert das "ABFALL-ABC" der VERBRAUCHER INITIATIVE. Mit kurzen Texten, übersichtlich alphabetisch geordnet und mit verständlichen Piktogrammen illustriert, liefert das Themenheft einen Beitrag, das Recyclingpotenzial des Mülls zu nutzen und Gefahren einer unsachgemäßen Entsorgung abzuwenden. So trägt das Themenheft dazu bei, Abfälle gar nicht erst aufkommen zu lassen oder sie wenigstens richtig zu verwerten. "Mit unserem ABFALL-ABC kann nun jede und jeder Ressourcen schonen, Müllberge verkleinern und so Umwelt und Klima schützen", so Bundesgeschäftsführer Georg Abel.

Das 16-seitige Themenheft "ABFALL-ABC" kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Verbraucher.org

Deutschland

Ansprechpartner(in):
X_185061
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

www.verbraucher.org

Informationen sind erhältlich bei:

VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Uhlenhorster Str. 30
12555 Berlin
mail@verbraucher.org
030/536073-3
www.verbraucher.org

Auch interessant: