TROPPER verifiziert Versicherungsunterlagen

Leverkusen. Die TROPPER DATA SERVICE AG unterstützt Versicherungsunternehmen bei der Erfassung und Verifizierung von Schadensmeldungen und Leistungsunterlagen. Damit stellt TROPPER eine schnelle Reaktion auf Kundenanliegen sicher, indem deren eingereichte Dokumente schnell, reibungslos und in hoher Qualität bearbeitet werden.

Ein hohes Belegaufkommen und geringere Mitarbeiterkapazitäten durch Urlaub oder Krankheit können Versicherungsunternehmen an den Rand ihrer Belastbarkeit treiben. Dies führt zu längeren Antwortzeiten und sorgt für Unzufriedenheit beim Kunden.

"In der Regel digitalisieren Versicherungen die per Post oder Fax eintreffenden Schadensmeldungen bzw. Leistungsunterlagen und extrahieren mit intelligenter Texterkennung die darin enthaltenen Informationen", sagt Bodo Boer, Direktor Vertrieb der TROPPER DATA SERVICE AG, und ergänzt: "Allerdings müssen Daten, die gar nicht oder nicht mit der erforderlichen Qualität erkannt wurden, anschließend geprüft und ggf. korrigiert werden. Hier sind nach wie vor Menschen gefordert." Diese Verifizierung übernimmt TROPPER mit seinem geschulten Personal. Dabei bietet das Unternehmen diesen Service im Rahmen einer temporären Entlastung, z. B., um Peaks abzufangen, oder als kontinuierliche Dienstleistung an.

"Das Sturmtief Sabine im Februar 2020 hat nach Schätzungen des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon Schäden in Höhe von bis zu 700 Millionen Euro verursacht", so Bodo Boer. "Bei solchen oder anderen Unwettern verzeichnen Versicherungsunternehmen einen vielfach höheren Eingang an Schadensmeldungen. Weitere Beispiele sind das Jahresende bei Krankenversicherungen oder der Ausfall von Mitarbeiter in der Ferienzeit."

Mit den von TROPPER angebotenen Dienstleistungen können Versicherungen solche und andere Situationen abfangen und für einen gleichbleibend guten Kundenservice sorgen. Dazu übernimmt TROPPER zeitweise oder auch langfristig die Verifizierung ausgelesener Daten und arbeitet hier direkt auf dem von Kunden installierten Systemen. Auch für wachsende Versicherungen, die ihr Personal nicht aufstocken können, ist dieser Service von TROPPER eine unkomplizierte, schnell umsetzbare Alternative.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

TROPPER DATA SERVICE AG

Marie-Curie-Str. 6
51377 Leverkusen
Deutschland
Telefon: +49 214 4049-0
Homepage: http://www.tropper.de

Ansprechpartner(in):
Dirk Wilbertz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über die TROPPER DATA SERVICE AG:

Die TROPPER DATA SERVICE AG hat sich seit ihrer Firmengründung im Jahr 1966 auf Dienstleistungen und Produkte für das Verwaltungs-, Informations- und Dokumenten-Management spezialisiert. Das Unternehmen gestaltet, integriert und pflegt komplexe Dokumenten-Management-Systeme und migriert Daten und Systeme. Ein weiterer Schwerpunkt sind Outsourcing-Dienstleistungen für die Datenkonvertierung und -archivierung sowie Business Process Services für Banken und Versicherungen. Hierfür ist TROPPER DATA SERVICE mit mehr als 300 qualifizierten Mitarbeitern einer der größten Dienstleister in Deutschland. Der Firmensitz ist Leverkusen, eine Niederlassung befindet sich in Neuenhagen/Berlin. Weitere Geschäftsstellen sind in Ratingen und Dresden angesiedelt. Zu den Kunden von TROPPER DATA SERVICE zählen Industrieunternehmen, Banken und Versicherungen sowie Behörden von Bund, Ländern und Kommunen.

Informationen sind erhältlich bei:

good news! GmbH
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
nicole@goodnews.de
+49 451 88199-12
http://www.goodnews.de
185 Besucher, davon 1 Aufrufe heute