Checkliste: 21 Fragen zu Data, Marketing und Recht

Big Data, Smart Data oder einfach nur Data sind die zentralen Begriffe der Digitalisierung. In der digitalen Wirtschaft haben sich Daten zu einem wichtigen Wertschöpfungsfaktor entwickelt, den kaum ein Unternehmen noch außer Acht lassen kann. Doch die Erfassung und Verarbeitung von großen Datenmengen unterliegt, insbesondere im kommerziellen Umfeld, einer Reihe gesetzlicher Vorschriften. Die nachfolgende Checkliste hilft dabei, rechtliche Fallstricke im Umgang mit (Big/Smart) Data im Marketingumfeld zu vermeiden. 

Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt, in der wir ihnen 21 Fragen zum Thema Data, Marketing und Recht beantworten, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Marketingmaßnahmen rechtssicher umzusetzen.

 

„Data ist ein Thema, an dem Unternehmen, insbesondere in der digitalen Wirtschaft, kaum noch dran vorbei zu kommen. Zeitgleich steigt die Sensibilität für das Thema Datenschutz in den Medien, in der Öffentlichkeit, beim Gesetzgeber und auch bei Entscheidern in Unternehmen, gerade durch die DS-GVO und die Strafen, die bei Datenschutzverletzungen jetzt drohen. Unsere Erfahrungen aus der Beratungspraxis zeigen, dass der Datenschutz mittlerweile als zentrales Thema auf Ebene von Geschäftsführung und Vorstand verankert ist. Grund hierfür ist, dass zum einen die richtige Nutzung von Data heutzutage ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil geworden ist, zum anderen Rechtssicherheit und Datenschutz jedoch unerlässlich sind. Die meisten Unternehmen im Markt verfügen prinzipiell über ein gutes Verständnis vom Thema Datenschutz. Neue Entwicklungen wie Data, IoT, Machine Learning oder AI führen jedoch auch immer wieder zu Unsicherheit. Welche Datenerhebungen bzw. -auswertungen bedürfen der Zustimmung? Gibt es eine Bindung erhobener Daten für einen bestimmten Zweck? Diese und weitere Fragen soll die vorliegende Checkliste beantworten.” so Dr. Fabian Niemann, Partner bei Bird&Bird.

 

Checkliste zum Download erhalten

Die kostenlose Checkliste zu dem Thema ist ab sofort auf unserer Website unter https://www.artegic.com/de/big-data-und-recht/ erhältlich

 

Veröffentlicht von:

artegic AG

Zanderstrasse 7
53177 Bonn
Homepage: https://www.artegic.com/de/

Ansprechpartner(in):
Sebastian Pieper
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Das Software-Unternehmen artegic AG unterstützt Firmen beim Aufbau von kundenzentriertem, digitalen Best-in-Class-Dialogmarketing. Dabei schöpft artegic aus über 15 Jahren Erfahrung im Bereich Marketing Automation und bietet seinen Kunden Leitungen wie Beratung, Online-CRM-Technologie und IT-Integration.

Dies macht artegic zum führenden deutschen Spezialanbieter von Standardsoftware für Realtime Marketing Automation mit E-Mail und Mobile sowie zum Betreiber einer der größten Software-as-a-Service-Pattformen für digitales Marketing in Europa.

Kern der Lösungen von artegic ist die vielfach prämierte Onlinedialog-CRM-Suite ELAINE®, die 2015 für ihr beeindruckendes Cross-Channel-Dialogmarketing von der Fachpresse zur besten europäischen Marketing Suite für kundenzentriertes Marketing gekürt wurde.

Zudem ist artegic für sein hohes Augenmerk auf Datenschutz und -sicherheit vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert und wurde darüber hinaus vielfach für Innovation und die richtungweisende Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen u. a. mit dem eco Internet Award, dem Cased Security Award sowie mit International Business Awards und German Stevie Awards ausgezeichnet.

Zum Kreis der Kunden der artegic AG zählt jeder dritte DAX-Konzern sowie renommierte internationale Key-Player wie BMW, PAYBACK, RTL, Deutsche Telekom, BURDA, REWE, 1&1 und die ProSiebenSat.1 Media Group.

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:
artegic AG
Zanderstraße 7
53177 Bonn
Herr Sebastian Pieper
Tel: +49(0)228 22 77 97-0
Fax: +49(0)228 22 77 97-900
pr@artegic.de
www.artegic.de
twitter: twitter.com/artegic