Schutz, Sicherheit und höchster Bedienkomfort – Multitouch Panel-PC und LCD in Edelstahl

TL Electronic bringt neue Produktserie speziell für die Lebensmittel-, Pharma- und Chemie-Industrie.

Branchen wie beispielsweise die Lebensmittel-, Chemie- oder auch die Pharma-Industrie haben hohe hygienische Anforderungen und intensive Reinigungsverfahren – eine Herausforderung für jede IT-Hardware. Mit der neuen Panel-PC und LCD-Produktserie bringt TL Electronic nun Systeme auf den Markt, die optimalen Schutz und Sicherheit sowie enormen Bedienkomfort bieten. Im Edelstahlgehäuse integrierte Not-Aus- und Flachtaster sorgen direkt im Arbeitsbereich für Kontrolle und Signalgebung. Die PCAP Multitouch-Screens mit völlig flacher Frontfläche ohne Schmutzkanten sind zudem ideal einsetzbar in Umgebungen mit hohen Reinigungsstandards.

Auffällig im korrosionsgeschützten Edelstahlgehäuse sind der integrierte Not-Ausschalter und Flachtaster. Sie verbessern Abläufe deutlich und bringen Kontrolle, Sicherheit und Signalgebung direkt in den Arbeitsbereich. Unnötige Handgriffe oder das Navigieren durch HMI-Bildschirme entfallen. Der griffige Drehschalter erlaubt einen schnellen und benutzerfreundlichen Wechsel zwischen verschiedenen Touch-Modi für Hand-, Regen- und Handschuh-Bedienung – optional ist auch eine andere Belegung möglich.

Die neue Produktserie der Panel-PCs und Industriemonitore von TL Electronic eignet sich beispielsweise, um die Verarbeitung von Rohstoffen zu kontrollieren, in der Endverpackung, oder um die Qualität und Sicherheit des Endprodukts zu gewährleisten. Verschiedene Displaygrößen der Panel-PCs oder passiven Monitore von 10.1″ bis 21.5″ bieten auch bei beengten Platzverhältnissen Flexibilität.

Der PCAP Multitouch-Bildschirm mit völlig flacher Frontfläche ohne Schmutzkanten ist dabei ideal für Arbeitsplätze, die hohe hygienische Anforderungen stellen und oft gereinigt und desinfiziert werden. Die Gehäuse aus Edelstahl SUS 316 / AISI 316 sind korrosions- und flüssigkeitsbeständig. Stahl vom Typ 316 ist ein Chrom-Nickel-Edelstahl, der zwischen zwei und drei Prozent Molybdän enthält. Der Molybdängehalt erhöht die Korrosionsbeständigkeit – sogar in Chloridlösungen – und erhöht die Festigkeit bei hohen Temperaturen. Die robusten Gehäuse sind samt aller Schnittstellen vollständig IP65 geschützt, bieten Schutz gegen Strahlwasser und sind absolut staubdicht. Auch Geräte mit höchster Schutzart IP69K sind im Produktportfolio des Unternehmens. Die Schutzart IP69K ermöglicht eine einfache Reinigung und Sterilisation mit bis zu 80 °C heißem Wasser und bis zu 30 Bar Druck.

Installationskosten und Verdrahtungszeiten der neuen Produktserie sind deutlich reduziert, denn der Anschluss an die zu steuernden Anlagen ist denkbar einfach. Alle Schnittstellen sind über IP65-geschützte M12-Anschlüsse ausgeführt – auch der Not-Aus- und die drei Front-Taster. Passende Kabel gehören zum Lieferumfang.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

TL Electronic GmbH

Bgm.-Gradl-Straße 1
85232 Bergkirchen - Feldgeding
Deutschland
Telefon: +49 (0)8131 33204-0
Homepage: https://www.tl-electronic.de

Ansprechpartner(in):
Sandra Linke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Informationen sind erhältlich bei:

TL Electronic GmbH
Frau Sandra Linke
Bgm.-Gradl-Straße 1
85232 Bergkirchen - Feldgeding

fon ..: +49 (0)8131 33204-0
web ..: https://www.tl-electronic.de
email : info@tl-electronic.de

Auch interessant: