Service optimieren, Kosten sparen: Snom SRAPS für mehr Kundenzufriedenheit

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 272Wörter
  • 4Leser (ab 06/2022)

Berlin, 02. April 2020 – Snom, ein internationaler Premium-Hersteller von IP-Telefonen für professionelle Anwender und Unternehmen, öffnet seinen Secure Redirection and Provisioning Service "SRAPS" für seine Partner. Der cloud-basierte Service für die einfache Inbetriebnahme und das Verwalten von Telefonen bietet Servicepartnern und Fachhändlern viele Vorteile im alltäglichen Geschäftsbetrieb.

Eine Telekommunikationsanlage ist das kommunikative Rückgrat eines jeden Unternehmens und in aller Regel eine maßgeschneiderte Lösung. Unterbrechungen und Fehler müssen sofort behoben, Veränderungen und Erweiterungen umgehend umgesetzt werden. Jetzt kommt es auf den betreuenden Service an – und das vor dem Hintergrund eines stetig steigenden Kostendrucks und zunehmenden Herausforderungen bei der Rekrutierung von Fachpersonal.

SRAPS – Mehr Service, weniger Kosten
Snom hat für seine Businesspartner daher ein leistungsstarkes Tool entwickelt, das ihnen hilft, Einstellungen aus der Ferne per Remote Management vorzunehmen, Fehler zu analysieren und in vielen Fällen auch remote zu beheben: SRAPS (Secure Redirection and Provisioning Service) – ein hochprofessionelles Weiterleitungs- und Provisionierungstool.

Dank SRAPS können Fachhandelspartner deutlich effizienter und mit weniger Personalaufkommen mehr Kunden bedienen: Telefone in Betrieb nehmen, Konfigurationseinstellungen warten oder Firmware remote aktualisieren. Mit SRAPS werden der Verwaltungsaufwand und teure Vor-Ort-Termine minimiert sowie neue Installationen schneller und einfacher realisiert.

Mark Wiegleb, Head of Interop & Integration, Snom Technology GmbH: "SRAPS ist der Schlüssel für unsere Partner, langfristig gute Kundenbeziehungen aufzubauen. Wir geben ihnen damit ein optimales Tool an die Hand, um im Alltag die Anforderungen der unterschiedlichen Kunden perfekt zu managen und so signifikant zu einer hohen Kundenzufriedenheit und -loyalität beizutragen."
Weitere Informationen zu SRAPS unter: https://www.snom.com/solutions/sraps

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Snom Technology AG

Wittestraße 30 G
13509 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 39833-0
Homepage: http://www.snom.com

Ansprechpartner(in): Heike Cantzler
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Snom:
Das deutsche multinationale Unternehmen Snom wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Es gilt als weltweit führende Marke im Bereich professioneller VoIP-Businesstelefonie. Snom ist nun eine indirekte Untergesellschaft von VTech und unterhält Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros in den Vereinigten Staaten, im Vereinigten Königreich, in Frankreich, in Italien, in Spanien und in Taiwan.
Die Planung und Umsetzung der Marke Snom unter deutscher Flagge genießt weltweit einen hervorragenden Ruf und steht für Robustheit, höchste Qualität und eine Vielzahl an Funktionen der Businesstelefone, die exklusiv für qualifizierte und zertifizierte Installationsfirmen von IT-Netzen und Telefonanlagen entwickelt werden. Alle Produkte aus dem Hause Snom sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen auf SIP-Standard. Snom kann weltweit auf mehr als 4 Millionen Installationen zurückblicken. Die Snom-Produkte werden von den Handelspartnern über ein weltweites Netz mit mehr als 25.000 Wiederverkäufern vertrieben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.snom.com. Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com.

Informationen sind erhältlich bei:

united communications GmbH
Rotherstr. 19
10245 Berlin
snom@united.de
+49 30 789076 - 0
www.united.de