Mit neuer Live-Verfügbarkeitsabfrage gegen Stornos und Rückerstattungen

  • Aktualisiert vor3 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 302Wörter
  • 707Leser

Essen, 02. April 2020****** Nicht erst seit dem Corona Virus haben Apotheken verstärkt mit dem Problem zu kämpfen, dass dem Kunden in der Online-Apotheke als verfügbar angezeigte Medikamente letztendlich doch nicht lieferbar sind. Der Grund: die nächtlich ermittelten Verfügbarkeiten bei Großhändlern weichen im Laufe des Tages stark von den tatsächlichen Vorräten ab. Mit der Folge, dass Apotheker die Kunden mit viel Aufwand über die Nichtverfügbarkeit informieren, Warenkörbe korrigieren und Stornos inklusive Rückerstattungen abwickeln müssen. Die Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG hat deshalb eine Live-Verfügbarkeitsabfrage mit entsprechender Mengenanpassung entwickelt.

In Rahmen der Live-Abfrage werden im Warenkorb und in der Bestellübersicht im Checkout die aktuelle Verfügbarkeit nochmal live bei den Großhändlern per MSV3-Schnittstelle überprüft. Anschließend werden die Posten der Bestellung – falls nötig – automatisch angepasst, Stückzahlen auf die maximal verfügbare Menge reduziert oder ganze Posten wegen fehlender Verfügbarkeit aus dem Warenkorb entfernt. Der Endkunde wird über diese Änderungen im Warenkorb natürlich mit Hinweistexten ebenfalls live informiert.

"Für die Apotheker bedeutet das eine erhebliche Zeitersparnis bei der Bearbeitung von Bestellungen, da sie den Kunden bei Nicht-Verfügbarkeit nicht erst noch kontaktieren und darüber informieren müssen. Die aus einer Nicht-Verfügbarkeit oder einer Lieferverzögerung resultierenden Stornos und die damit verbundene aufwendige Rückerstattung z.B. auch der Provisionen, die z.B. bei Paypal und Co anfallen, entfallen", fasst Andre Glombitza, Vertriebs- und Marketingleiter bei Mauve, die Vorteile zusammen.

In den Regio- und Business-Shops von Mauve muss für den kostenfreien Service lediglich ein Shop-Freifeld angelegt werden. Bei den Individual-Shops ist der Einbau der Live-Verfügbarkeitsabfrage leider nicht komplett ohne Aufwand möglich, da hier kleinere Anpassungen an den Shop nötig sind.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG

Laurentiusweg 83
45276 Essen
Deutschland
Telefon: 0201-43 79 18 0
Homepage: http://www.mauve.eu

Avatar Ansprechpartner(in): Christian Mauve
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Mauve Mailorder Software GmbH & Co. KG mit Sitz in Essen wurde von Christian Mauve gegründet und beschäftigt 12 Mitarbeiter. Seit 1999 entwickelt Mauve komplette Softwarelösungen für den Versandhandel. Mit Mauve® System3 bietet der eCommerce-Spezialist in der Basis-Version eine kostenlose Online-Warenwirtschaft zur Abwicklung von Versandhandelsaufträgen mit direkter Anbindung an das Mauve Webshop System an, bei dem die Kunden – im Gegensatz zu anderen ERP-Systemen - weltweit in Echtzeit über eine Internetverbindung auf ihre Daten zugreifen und ortsunabhängig arbeiten können. Zu den Produkten zählen darüber hinaus das von Trusted Shops vorzertifizierte Mauve Webshop-System mit einer Vielzahl von Funktionen und das speziell auf den Bedarf von Apothekern zugeschnittene Webshop-Konzept Mauve e-Commerce. Mauve Mailorder Software ist Microsoft Certified Partner. Zu den Kunden zählen u.a. Unternehmen wie ACE Technik, ENS Elektronetshop, Klassik Radio, Chilli Music, Bodyguard Apotheke oder Bahnhof Apotheke (Kempten).

Informationen sind erhältlich bei:

GBS-Die PublicityExperten
Dr. Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133
Essen
ag@publicity-experte.de
0201-8419594
www.publicity-experte.de