Die meist gestellten Fragen im Immobilienbereich während der Corona Krise

Die meist gestellten Fragen im Immobilienbereich während der Corona Krise

Oh ja man kann sagen, das Virus hat uns alle im Griff, normaler Alltag , bei keinem mehr vorhanden. Wusste man vor der Pandemie, seine Möglichkeiten oft nicht zu schätzen, wei0 man es jetzt ganz sicher. Die meisten freuen sich schon über kleine Lockerungen, ja man weiß erst zu schätzen was man hatte, wenn man es nicht mehr hat. Freunde treffen , Familienfeiern, Eis essen, Grillen mit Freunden , Einkaufen wann man möchte usw.  Auch die Immobilienbranche trifft der Virus, derzeit ist eine genaue Prognose noch nicht abzugeben, allerdings werden wie es aussieht, die Mieten erst einmal nicht steigen .  Wir beantworten euch jetzt einige der meist gestellten Fragen:

Umziehen ist es derzeit möglich oder nicht??

Oft kommt es einfach alles schlimmer als man es erwartet, da freut man sich seit Wochen auf den Umzug ins neue Reich, da kommt die Pandemie dazwischen. Die Frage die sich einige stellen, darf ich überhaupt umziehen und wenn ja was ist zu beachten.
Das Umziehen an sich ist erlaubt , allerdings dürfen nur Familie/Freunde anpacken die dem eigenen Hausstand angehören. Das ist nicht viel bedenkt man die Masse einer 3 Zimmer Wohnung . Die einzige wenn auch oft sehr teure Alternative derzeit , ist die Wahl eines Umzugsunternehmen, diese dürfen derzeit noch arbeiten. Da es oft finanziell nicht eingeplant ist ,  muss man sich viele Angebote einholen und schauen wie man mit den Unternehmen zueinander findet.
Achtung fragen Sie zusätzlich beim Gesundheitsamt an, welche speziellen und weiteren Einschränkungen in ihrer Gemeinde sind.

Was soll ich tun, ich kann die Miete nicht bezahlen??

Hier hat sich der Staat , schon direkt was einfallen lassen. Er hat einen zusätzlichen Kündigungsschutz eingeführt, allerdings nur bei denen, wo nachweislich die Pandemie an der Zahlungsunfähigkeit der Miete schuld ist. Eine Nachzahlung der Miete inklusive der Nebenkosten muss bis spätestens 30. Juni 2022 erfolgen, in einigen Fällen könnte es zu Verzugszinsen kommen. Informieren sie sich rechtzeitig und sprechen mit Ihrem Vermieter, ein Gespräch hat oft eine positive Wirkung. Bislang wurde der Zeitraum 1.4.2020 bis 30.6.2020 als Möglichkeit der Aussetzung der Miete festgelegt.

Halten Sie für Ihren Vermieter eines der folgenden Dinge bereit:

•    Antragstellung/ Positiver Bescheid der Gewährung von staatlicher Hilfe

•    Eidesstattliche Versicherung

•    einen Nachweis ihrer Verdienstausfälle

•    Bescheid Ihres Arbeitgebers

Sollte man Jetzt eine Immobilie kaufen ?

Derzeit kann man den Markt noch nicht einschätzen, bislang zum jetzigen Zeitpunkt, hat der Corona Virus , noch keine konkreten Auswirkungen auf die Preise. Inwieweit die einbrechende Börsenkurse oder Preise wegen Nichtkauf, sich verändern , kann man nicht sagen. Es wird vermutet das es nach der Krise  günstigere Mieten und Kaufpreise geben wird. Die Bauzinsen werden steigen, da der Staat in die Hilfsprogramme investiert. Heißt steigen die Bundesanleihen, steigen die Bauzinsen. Für eine gute Prognose ohne Hellseher Kugel, müssen wir  uns gedulden, und den Markt beobachten.

Hausbau – Ja oder Nein?

Bislang hat die Pandemie, keinen Einfluss auf Ihren Hausbau. Die meisten Baufirmen , arbeiten normal weiter und nehmen Aufträge an. Was jetzt für die zukünftigen Hausbauer positiv ist, sie haben Zeit zu planen , die Hausbau Anbieter zu vergleichen und ihr Traumhaus zuhause auszusuchen . Informieren Sie sich online, wie sind die verschieden Abläufe eines Hausbaus. Schreiben Sie Banken an und sehen ob sie eine  Beratung zur Finanzierung  erhalten können. Oft bieten die Banken , das in der jetzigen Zeit , online an.

Auch der Besuch beim Notar, ist derzeit , sogar bei einer Ausgangsbeschränkung, noch machbar.

Veröffentlicht von:

IM/CON Immobilienconsult

Bückchener Str.7
15913 Gröditsch
DE
Telefon: 035476154974
Homepage: https://www.imconug.de

Ansprechpartner(in):
Melanie Boese-Czekala
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Immobilienbüro

Informationen sind erhältlich bei:


IM/ CON Immobilienconsult 


Bückchener Str.7

15913 Gröditsch

Tel. 035476 154974

immobilienbesichtigung@gmail.com

www.imconug.de ( gerade im Aufbau)


    Auch interessant: