Typographus verschenkt Abstand halten Aufkleber an lokale Unternehmen

Typographus verschenkt Aufkleber an Unternehmen aus dem Berliner Umland

Derzeit gibt es aufgrund der Corona-Krise viele gebeutelte Unternehmen. Ein Großteil der Unternehmen musste die Arbeiten bereits niederlegen und der andere Teil kämpft an vorderster Front. Dazu zählen natürlich Ärzte, Pflegekräfte, Apotheken aber auch Restaurants der Region und viele weitere. Eines haben alle Branchen gemeinsam: Abstand muss überall gehalten werden.Genau das dachte sich auch der Geschäftsführer Andreas Nies von der Aufkleber Druckerei Typographus aus Berlin. "Mit unseren Bodenaufkleber ist es besonders einfach, die Besucher des Geschäfts auf die Abstandspflicht hinzuweisen. Der Aufkleber muss einfach im richtigen Abstand auf den Boden geklebt werden", so Nies.

Innerhalb der ersten 24 Stunden waren bereits die ersten 100 Aufkleber verteilt und so entschied man sich, die Aktion auf 500 Gratis-Aufkleber auszuweiten. "Die Dankbarkeit bei den Ärzten und Apothekern war unglaublich. Ich wusste bis dato nicht, dass man mit "banalen" Aufklebern so viel Gutes tun kann" so der Geschäftsführer der Berliner Druckerei weiter.

Die Aktion beschränkte sich auf die Region von Typographus. Alle anderen Interessenten können die Aufkleber ganz einfach unter typographus.de/corona bestellen.

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Typographus GmbH - Die Aufkleber Druckerei

Nunsdorfer Ring 2-10
12277 Berlin
Deutschland
Telefon: 03077207910
Homepage: https://www.typographus.de

Ansprechpartner(in):
Andreas Nies
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Informationen sind erhältlich bei:

Typographus GmbH - Die Aufkleber Druckerei
Herr Andreas Nies
Nunsdorfer Ring 2-10
12277 Berlin

fon ..: 03077207910
web ..: https://www.typographus.de
395 Besucher, davon 1 Aufrufe heute