gfos.Digital – die digitale Messe von GFOS

Anfang 2020 hätte niemand damit gerechnet, dass sich das Jahr so turbulent entwickelt. Das Coronavirus hat die Wirtschaft auf den Kopf gestellt und gezeigt, die Digitalisierung und die Möglichkeiten und Chancen, die sie bietet, sind entscheidender denn je. Denn neue Arbeitsformen müssen quasi von jetzt auf gleich möglich sein.

Dies stellt Unternehmen jeglicher Größe und branchenübergreifend vor völlig neue Herausforderungen. Gleichzeitig sind aber alle Fachmessen und Kongresse, auf denen sonst gebündelt Innovationen und Fachwissen präsentiert werden sowie kompetente Beratung erfolgen kann, abgesagt oder verschoben worden. Wie können wir diese Situation gemeinsam bewältigen?

Mit unserem neuen Format gfos.Digital!

In Ihrem Unternehmen sollen MES- und Industrie 4.0-Projekte wie geplant angestoßen oder fortgeführt werden? Gerade jetzt ist für Sie der passende Zeitpunkt, an dem Systeme zum digitalen Produktionsmanagement besonders wichtig sind?
Mit "Digital MES now!" haben unsere Industrie- und IT-Experten für Sie eine Plattform geschaffen, über welche digital persönliche und sehr konkrete Informations- und Servicegespräche stattfinden können.

In Ihrem Unternehmen sind Themen wie Remote Work, flexible Arbeitszeiten, Personaleinsatzplanung oder (mobile) Zeiterfassung ein wichtiges Thema? Besuchen Sie unser erfolgreiches Format "Digital Workforce Management now!" und nutzen Sie die Chance auf eine exklusive Online-Demo.

Hier gibt es weitere Informationen:
Digital Workforce Management now
Digital MES now

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

GFOS mbH

Cathostraße 5
45356 Essen
Deutschland
Telefon: 0201613000
Homepage: http://www.gfos.com

Ansprechpartner(in):
Julia Deuker
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.

Mit der modularen Softwarefamilie GFOS können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich GFOS zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus.

1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. In 18 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.000 Kunden mit der Softwarelösung GFOS, die bereits bis heute in 13 Sprachen übersetzt wurde.

Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

Informationen sind erhältlich bei:

GFOS mbH
Julia Deuker
Cathostraße 5
45356 Essen
presse@gfos.com
0201613000
http://www.gfos.com
200 Besucher, davon 1 Aufrufe heute