Sun Contracting AG realisiert weiteres 498,85 kWp Contracting in Sachsen

Großpostwitz/Triesen. Die Oberlausitzer Agrar GmbH setzt künftig auf Sun Contracting: Mit einer Gesamtleistung von knapp 500 Kilowattpeak steht ein weiteres Photovoltaik Großprojekt der international tätigen Sun Contracting AG kurz vor der Inbetriebnahme. Doch diese Photovoltaikanlage hat nicht nur in Bezug auf Stromerzeugung ein enormes Potential: Mehr als 288.000 Kilogramm CO2 werden hier jährlich durch nachhaltig erzeugten Solarstrom eingespart.

 

Auf über 2.900 m² erstreckt sich die neue Photovoltaikanlage der Sun Contracting AG auf den Dächern des landwirtschaftlichen Betriebes in Großpostwitz im sächsischen Landkreis Bautzen. 1.814 Stück Photovoltaikmodule des nordamerikanischen Herstellers Canadian Solar produzieren gemeinsam mit 20 Stück Wechselrichtern aus dem Hause Huawei 480.921 Kilowattstunden klimaneutrale Energie pro Jahr.

 

Photovoltaik Contracting als Klimaretter

 

Wer den Umstieg zu erneuerbarer Energiegewinnung realisieren will muss bis heute– selbst wenn der Preis für schlüsselfertige Photovoltaikanlagen seit in Kraft treten des EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) vor 20 Jahren um 90 % gefallen ist – bereit sein, einiges an Geld zu investieren. Sun Contracting bietet vor allem großen Betrieben, mit viel Potential für Photovoltaikanlagen, mit dem Modell Photovoltaik Contracting, eine Möglichkeit an, CO2 neutralen Strom am eigenen Dach zu produzieren – ganz ohne finanzielles Risiko. Auch für die laufende Wartung und Instandhaltung ist Sun Contracting zuständig. Nach einer Contractinglaufzeit von 20 Jahren geht die Photovoltaikanlage zudem in das Eigentum des Contractingnehmers über.

 

Fokus Deutschland

 

Besonders in Bezug auf Photovoltaik Großprojekte liegt das Hauptaugenmerk der Sun Contracting AG auf dem deutschen Markt. In der Projektpipeline befinden sich neben dem laufenden Projekt in Großpostwitz noch 3 weitere Contracting Projekte mit Anlagengrößen von 333,85 kWp bis 727,85 kWp. Auch ist man immer wieder auf der Suche nach geeigneten Dächern, um künftige Contractingprojekte realisieren zu können. In den Startlöchern am deutschen Photovoltaikmarkt ist zusätzlich eines der innovativsten Projekte der Sun Contracting AG: Die SUN CARPORTS. Beliebig duplizierbar und anwendbar bei allen möglichen Carport-Größen werden hier an drei verschiedenen Standorten in der Bundesrepublik gerade die ersten Carports fertig projektiert und stehen kurz vor Baubeginn.

 

Firmenportrait

 

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit mehr als 8 Jahren in der Photovoltaikbranche erfolgreich tätig. Bekanntheit erlangte die Unternehmensgruppe vor allem mit ihrem Erfolgsmodell Photovoltaik Contracting, mit dem man in Österreich, Deutschland und Liechtenstein schon 249 Photovoltaikanlagen betreibt.

Besonderer Fokus der Unternehmensgruppe liegt derzeit auf dem deutschen Photovoltaikmarkt. Hier werden in den kommenden Wochen drei weitere Photovoltaikanlagen mit einer gesamten Leistung von mehr als 1,5 Megawattpeak in Betrieb genommen. Zusätzlich konnte man Anfang März ein Projektportfolio mit einer Gesamtgröße von 1,6 Megawattpeak und zwei Solarparks mit Freiflächenanlagen im Ausmaß von 6 Megawattpeak und 7 Megawattpeak kaufen. Neben Bau und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist man auch im Investmentbereich seit mehreren Jahren erfolgreich. So liegt derzeit, neben einer Namens-Anleihe, auch eine depotfähige Inhaberanleihe mit Eignung für den investitionsbedingten Gewinnfreibetrag zur Zeichnung auf. Beide Anleihen können noch bis Mitte Juli gezeichnet werden.

Veröffentlicht von:

Sun Contracting AG

Austrasse 14
9495 Triesen
LI
Homepage: https://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner(in):
Sun Contracting Unternehmensgruppe
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Sun Contracting AG
Victoria Nömayr
Austrasse 14
FL-9495 Triesen
presse@sun-contracting.com

165 Besucher, davon 1 Aufrufe heute