“From My Window”: R/GA entwickelt kindgerechte Erklärung für den Corona-Lockdown

Berlin/London, 23.04.2020 – "Es war einmal ein kleines, freches Küken, das in einem Hühnerstall lebte": Mit diesen Worten beginnt "From my Window", eine wunderschön illustrierte Geschichte von R/GA London, die Kindern dabei helfen soll, die Auswirkungen von COVID-19 besser zu verstehen.

"From My Window" richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren. Die Geschichte handelt von einem kleinen Küken und seiner Familie während der Quarantäne und wird von den Kindern von R/GA London erzählt. Die Geschichte ist in einem IGTV-Beitrag auf der offiziellen Instagram-Seite von R/GA zu finden oder kann unter https://frommywindow.rga.com/als digitales Bilderbuch vorgelesen werden.

"Diese Idee begann ursprünglich als internes Projekt, um den Eltern von R/GA London dabei zu helfen, ihren Kindern Positivität und Optimismus zu geben. Außerdem sollte es ihnen in ihrer eigenen Sprache dabei helfen zu verstehen, was vor sich geht", so Rebecca Bezzina, SVP Managing Director R/GA London. "Im weiteren Verlauf entstand daraus eine so schöne Geschichte, dass wir diese mit einer breiteren Community teilen wollten. Unsere Hoffnung ist, dass möglichst viele Kinder begreifen, dass die aktuelle Situation nicht für immer ist."

In Großbritannien sind Schulen und Kindergärten geschlossen und haben Kinder viele Fragen zur aktuellen Situation. Da Newsfeeds und soziale Medien häufig nicht für sie geeignet sind, wird es für Familien zunehmend schwierig, Kinder vor den Spekulationen Erwachsener zu schützen und ihnen die Angst zu nehmen. Denn für Kinder können sich Situationen größer und dauerhafter anfühlen, wenn sie nicht in einer Sprache erklärt werden, die sie verstehen.

Die Illustrationen und Animationen für "From My Window" wurden von Igor Pancaldi, Creative Director von R/GA London, erstellt, der Text stammt von James Greening, Senior Copywriter.

Gesamte Agentur-Credits:

Igor Pancaldi – Creative Director / Illustrator
James Greening – Sr. Copywriter
Andre Le Masurier – Chief Creative Officer
Rebecca Bezzina – SVP Managing Director
George Griffiths – Executive Director, Marketing and Communications
Ed Watts – Senior Strategist
Rob Campbell – Head of Strategy
Anna Rosenthal – Account Lead
David Welch – Content Supervision
Jack Padgham – Editor
Ellie Hook – Production Assistant

Hier der direkte Link zur Geschichte: https://frommywindow.rga.com/6/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

VVV Texel

Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
Niederlande
Telefon: +31 (0)222-362526
Homepage: http://www.texel.net

Ansprechpartner(in):
Thomas Lapperre
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre (www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto "ganz Holland auf einer Insel" wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt "Hoge Berg". Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. kilometerlange Rad- und Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, das Walfischfänger- und Strandräubermuseum und die Seehundeaufzuchtstation Ecomare. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen "Runde um Texel" oder das Musikfestival "Island Samba". Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation (www.texel.net).

Informationen sind erhältlich bei:

forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
piontek@forvision.de
0221-92 42 81 40
www.forvision.de