PCAP Integrationshinweise – Whitepaper Integrationshinweise für ein PCAP-Design

Das Design eines Monitors mit einem projiziert kapazitiven Touchscreen (PCAP) ist ein komplexes Thema. Die möglichen Freiheiten im Design fordern Designer und Konstrukteure heraus. Die Integration unterscheidet sich deutlich von bisher eingesetzten Technologien, z.B. resistiven Touchscreens.

Das Messverfahren basiert auf kleinsten Kapazitätsänderungen des Sensors, daher müssen Störgrößen, die Einfluss auf die Kapazität nehmen könnten, ausgeschlossen oder zumindest minimiert werden. Als Folge ist jedes System individuell zu betrachten und bereits bei der Konstruktion sind einige Regeln zu beachten, um dabei die bestmögliche Performance zu erreichen.

In diesem Whitepaper erläutern die Experten bei HY-LINE Computer Components Clemens Mache, Business Development Manager Touch, Eugen Gaier, System Designer und Rainer Konzelmann, Field Application Engineer, wie mögliche Problemquellen ausgeschlossen werden können, informieren über verschiedene Einbauvarianten und die Auswahl der richtigen Komponenten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.hy-line.de/infothek/veroeffentlichungen/detail/20-pcap-integrationshinweise//

Veröffentlicht von:

HY-LINE

Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
DE
Homepage: https://www.hy-line.de/

Ansprechpartner(in):
Oliver Gropp
Herausgeber-Profil öffnen


         

Informationen sind erhältlich bei:

HY-LINE Holding GmbH

Inselkammerstrasse 10

82008 Unterhaching

Tel. 089 614 503 48

e-Mail: o-gropp@hy-line.de


    Auch interessant: