Gedenkkristalle mit Asche des verstorbene Haustieres

Viele Tierfreunde wünschen sich nach dem Tod ihres Haustieres eine bleibende Erinnerung an den langjährigen Weggefährten. ANUBIS-Tierbestattungen bietet mit handgefertigten Gedenkkristallen aus dem Böhmerwald ein wertvolles, einzigartiges Erinnerungsstück. Asche des verstorbenen Tieres wird in kunstvoll gestalteten Glasherzen oder Glasskulpturen eingeschlossen. IIn diesen dekorativen Skulpturen bleibt das verstorbene Tier für immer ganz nahe.

Jeder Gedenkkristall ein Unikat
So einzigartig wie das verstorbene Haustier sind auch die Gedenkkristalle aus der Glasmanufaktur im Böhmerwald. In kunstvoller Handarbeit wird ein kleiner Teil der Asche des verstorbenen Tieres in Kristallglas eingearbeitet und auf Wunsch mit Blattgold veredelt. So entsteht ein individuelles Unikat, das mit einem Registrierungscode und einem Zertifikat versehen ist, um Rückverfolgbarkeit und Echtheit zu garantieren. Die Gedenkkristalle aus böhmischem Premium-Qualitätskristall werden in vielen verschiedene Farben und Formen angeboten, von Herzen über abstrakte Skulpturen bis hin zu Glaspyramiden.

Für immer im Herzen
Gläserne Handschmeichler in Herzform mit eingearbeiteter Aschespur und Blattgold sind echte Seelentröster. Bei jeder Berührung wird einem warm ums Herz und man ist dem geliebten Tier wieder ganz nahe.

Kunstvolle Glasskulpturen
Mit einer kleinen Menge Asche des verstorbenen Tieres und verschiedenen Farben kreieren Glasdesigner kunstvolle Gedenkkristalle, jeder ganz besonders und ein Unikat.

Handarbeit aus der Glasmanufaktur
Die Gedenkkristalle werden in einer spezialisierten Glasmanufaktur in Tschechien hergestellt. Seinen Ursprung nahmen die kunstvollen Glasskulpturen in der Herstellung mundgeblasener Urnen aus böhmischem Kristallglas. Durch stetige Weiterentwicklung gelang 2006 ein innovatives, patentiertes Herstellungsverfahren, bei dem Glas und Kremationsasche miteinander verschmolzen werden.

Schicht für Schicht verschmelzen die Glasdesigner flüssiges Kristallglas behutsam mit der Asche und formen dabei einzigartige, handgefertigte Unikate. Für den Gedenkkristall wird nur ein kleiner Teil der Asche verwendet. Die verbleibende Asche kann vom Tierhalter in einer Urne mit nach Hause genommen werden.

Jeder bewahrt das Andenken an sein verstorbenes Tier auf persönliche Weise. ANUBIS-Tierbestattungen erfüllt alle individuellen Wünsche, von einer würdevollen Bestattung des Tieres, bis hin zu bleibenden Andenken.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Anubis Tierbestattungen

Industriestrasse 22
91207 Lauf a.d. Pegnitz
Deutschland
Telefon: +49-9123-18350-0
Homepage: http://www.anubis-tierbestattungen.de

Ansprechpartner(in):
Roland Merker
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

ANUBIS-Tierbestattungen wurde 1997 von Roland Merker in Feucht bei Nürnberg gegründet. Mit seinem Unternehmen bietet er Beratung, Information und die dazugehörigen Dienstleistungen rund um die Tierbestattung, Trauerhilfe, Abholung der Tiere, Einäscherung mit und ohne Rückführung der Asche, Bestattungen beim Tierhalter und die Bestattung auf einem Tierfriedhof bzw. auf der eigenen Tiergedenkstätte "Himmelgarten" im Schlossgarten von Burg Grünsberg/Altdorf. In Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen wird auch eine Sterbe-vorsorge für Haustiere angeboten.

Im April 2008 wurde in Lauf a.d. Pegnitz das erste hauseigene Tierkrematorium eröffnet, das von Beginn an sehr großen Zuspruch von Tierfreunden erhielt. Der umfangreiche Service wird durch ein vielfältiges Sortiment von Tiersärgen, dekorativen Urnen, Grabsteinen- /u. Zubehör ergänzt. Im Januar 2014 wurde das umfassende Dienstleistungsangebot mit einem virtuellen Tierfriedhof im Internet erweitert.

ANUBIS-Tierbestattungen ist ein Franchisesystem mit Hauptsitz in Lauf a. d. Pegnitz, Zweig-stellen in Oberfranken und der südl. Oberpfalz sowie 14 Franchisebetrieben in ganz Deutsch-land.

Informationen sind erhältlich bei:

Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstrasse 21
85737 Ismaning
info@hummel-public-relations.de
0172-9640452
www.hummel-public-relations.de
162 Besucher, davon 1 Aufrufe heute