Versöhnte Welt – Wie wir Jesu Tod “für uns” verstehen können

In seinem neuen Buch "Versöhnte Welt" geht der Autor Klaus-Dieter Straßburg der Frage nach, wie der Tod Jesu am Kreuz mit der Vergebung der Sünden und der Versöhnung der Welt zusammenhängt.

Das Buch "Versöhnte Welt" von Klaus-Dieter Straßburg ist Teil der Reihe "Christsein verstehen". In diesen Büchern widmet sich der Autor essentiellen Fragen des Glaubens. Im ersten Teil des Werkes lautet der zentrale Diskussionsansatz: Musste Gottes Sohn am Kreuz sterben, damit die Welt mit Gott versöhnt sein kann? Straßburg erklärt, warum Gottes Liebe und sein Leiden nicht zu trennen sind. Denn Gott setzt sich der menschlichen Gottlosigkeit aus, indem er den Menschen ihr Leben lässt. Dies bringt wiederum für ihn selbst Leiden mit sich. So hatte auch Gottes Liebe zu seinen Geschöpfen den Preis des Leidens und Sterbens. Denn die Kreuzigung Jesu war natürlich nicht Gottes Wille in dem Sinn, dass er es sich wünschte.

Der zweite Teil des Buches beantwortet unter anderem folgende Fragen: Was ist Sünde? Was bedeutet es, dass Jesus stellvertretend für uns starb? Was ist Freiheit und was macht uns frei? Was folgt aus Jesu Tod für die christliche Ethik? Was bedeutet es, wenn Christen behaupten, dass sich allein in Jesus Christus die Versöhnung der Welt ereignet hat? Den Abschluss des Textes bildet ein Glossar theologischer Fachbegriffe sowie ein Sachregister zur Verstehenshilfe für theologische Laien.

Der Autor Dr. Klaus-Dieter Straßburg studierte Theologie in Göttingen und Tübingen. Er arbeitete als Gemeindepfarrer in Siegen und Bünde. Seit 2015 ist er in der Evangelischen Erwachsenenbildung tätig und schreibt als Autor und Blogger. Ziel seiner Arbeit ist die praxisnahe und konkrete Veranschaulichung von Glaubensfragen.

"Versöhnte Welt" von Klaus-Dieter Straßburg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-03559-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
298 Besucher, davon 1 Aufrufe heute