Die Green Value SCE Genossenschaft über die zunehmende Bedeutung von Genossenschaften

Nahezu jeder Lebensbereich lässt sich durch Genossenschaften abbilden

Suhl, 04.05.2020. „In den vergangenen acht Jahren wurden deutschlandweit rund 1.300 Genossenschaften gegründet“, erklären die Verantwortlichen der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Im Rahmen dieser Genossenschaften werden in der Regel Herausforderungen der heutigen Zeit gemeinsam angegangen. Hierzu zählen die dezentrale Verbreitung erneuerbarer Energien, die Qualitätssicherung in der Gesundheitsversorgung, die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit für Selbständige und Freiberufler. „Zudem sind aber auch Aufgaben wie selbstbestimmtes Wohnen im Alter, energetische Sanierung von Wohnungsbeständen, kommunale Daseinsvorsorge oder ländliche Nahversorgung ein wichtiges Thema für Genossenschaften“, meint Green Value SCE.

Überschaubarer Gründungsprozess
„Viele Interessenten sind dabei erstaunt, wie effektiv sich der Gründungsprozess gestaltet“, so die Verantwortlichen der Europäischen Genossenschaft Green Value SCE. Die Gründung einer Genossenschaft wird von den Genossenschaftsverbänden und eingetragenen Beratern unterstützt. Die eingetragene Genossenschaft ermöglicht die aktive Beteiligung und unkomplizierte Organisation einer großen Mitgliederzahl. „Durch die umfangreichen Beteiligungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten wird die individuelle Verantwortung für das gemeinsame Projekt gefördert“, so die Experten der europäischen Genossenschaft Green Value SCE.

Derzeit besonders gefragt: Bürgerenergiegenossenschaften
„In den letzten Jahren schliessen sich dabei immer mehr Kommunen und deren Bürger zusammen und sorgen für eine eigene, dezentrale Energieversorgung“, erklären die Experten der europäischen Genossenschaft Green Value SCE. So betreiben Privatpersonen und Unternehmen gemeinsam dezentrale Kraftwerke, mit denen aus erneuerbaren Energien Strom und Wärme erzeugt werden. Das Investitionsrisiko und das Betreiber-Know-how werden dabei über die Genossenschaft gebündelt. „Interessant ist dabei, dass viele Erneuerbare Energien Projekte schon daher eine höhere Akzeptanz in der Bevölkerung finden, da diese eingebunden ist und direkt profitiert“, so die Experten der europäischen Genossenschaft Green Value SCE.

Weitere Informationen unter http://www.green-value-sce.de

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

Veröffentlicht von:

Green Value SCE

Würzburger Straße 3
98529 Suhl
Telefon: +49 (0)3681 7566-0
Homepage: https://www.green-value-sce.de

Ansprechpartner(in):
Rebekka Hauer
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Green Value SCE ist eine europäische Genossenschaft. Das Genossenschaftsprinzip der Green Value SCE drückt sich dabei durch einen gemeinschaftlich geprägten Investitionsansatz aus, der eine Streuung in unterschiedliche internationale Assets ermöglicht. Hierdurch wird einer breiten Zielgruppe von Investoren der Zugang zu Anlagen gewährt, die ihnen ansonsten vorbehalten geblieben wären.

Informationen sind erhältlich bei:

Green Value SCE

Würzburger Straße 3

98529 Suhl

Pressesprecher: Rebekka Hauer

Telefon: +49 (0)3681 7566-0

Fax: +49 (0)3681 7566-60

E-Mail: presse@green-value-sce.de


    Auch interessant: