Die Margenprofis des CarObserver sind Gewinner des Red Herring Top 100 Europe Awards 2020

(Hamm, 05.05.2020) Die Margenprofis des CarObserver wurden als Gewinner des Red Herring Top 100 Europe Awards bei den diesjährigen Red Herring Awards 2020 ausgezeichnet. 

 

Das CarObserver-System steht seit über 10 Jahren für professionelle situative Margenoptimierung von Gebrauchtwagen und Vorführwagen und unterstützt damit seither Automobilhersteller und Autohäuser.

Ob beim Einkauf, beim Bestandsmanagement oder beim Verkauf: In allen drei Phasen des Gebrauchtwagen- und Vorführwagenmanage-ments schlummert Potenzial zur Optimierung der Marge. Dieses zu identifizieren und zu heben, machen sich die Margenprofis aus Hamm in Westfalen zur Aufgabe. Dazu beraten sie Autohäuser und Hersteller entlang des gesamten Vertriebs- und Margenprozesses und entwickeln innovative Lösungen für den Automobilhandel. So geben sie ihre Erfahrungen über effiziente Prozesse, gute Datenqualität, multimediale Marktanalysen, situatives Preisverhalten oder präzise Einkaufs-bewertungen im Rahmen eines eigenen Academy-Programmes weiter.

 

Das Potenzial für eine höhere Marge kann über alle drei Phasen des Gebrauchtwagenmanagements hinweg zwischen 250 Euro und über 1.000 Euro pro Fahrzeug betragen. Da sind sich die Margenprofis sicher. Mittlerweile vertrauen über 600 Händler mit über 1.000 Standorten auf die Dienste und Produkte der Margenprofis. Zu ihren bekanntesten Tools zählt seit über zehn Jahren der „CarObserver“, der täglich die bestmöglichen Verkaufschancen für Fahrzeuge generiert.

 

Nach langem Überlegen hat die Jury der Red Herring Awards nun ihre Top 100 Europa-Gewinner bekannt gegeben. Der Award würdigt Europas führende Technologieunternehmen und feiert die Innovationen und Technologielösungen dieser einmaligen Startups in ihren jeweiligen Branchen.

 

Nach dem Gewinn der Stevie® Awards im März diesen Jahres, ist dies nun die zweite bedeutende internationale Auszeichnung für das Unternehmen über die sich das Team und Marcus te Rehorst, Geschäftsführer der VirtualOffice® GmbH, dem Unternehmen hinter dem CarObserver, freuen dürfen: „Der Gewinn des Red Herring Top 100 Europe Awards, für den immerhin mehr als 1.200 Unternehmen aus ganz Europa im Rennen waren, würdigt den Einsatz und die tolle Leistung des gesamten Teams in den letzten Jahren. Wir sind sehr stolz darauf damit jetzt zum Kreis der europaweit führenden Technologieunternehmen zu gehören. Vielen Dank an alle unsere Margenprofis!“

 

Die Red Herring Awards werden jedes Jahr vom Business- und Technologie-Verlag „Red Herring“ vergeben. Der Red Herring Verlag ist ein Insider-Medium für das Technologiegeschäft, das einzigartige Einblicke in neue, die Wirtschaft antreibende Technologien vom Internet über mobile Kommunikation bis hin zu digitaler Unterhaltung, bietet. Die Journalisten des Red Herring berichten über Innovationen, Unternehmergeist und darüber, wie diese die Geschäfts- und Technologiewelt verändern.

 

Seit 1996 bringen die Red Herring Top 100 Europe herausragende Unternehmer und vielversprechende Unternehmen zusammen. Die Preisträger werden jedes Jahr aus rund 1.200 privat finanzierten Unternehmen in der Europäischen Region ausgewählt. Die Top 100-Liste von Red Herring ist zu einem Markenzeichen für die Auswahl vielversprechender neuer Unternehmen und Unternehmer geworden. Die Redakteure von Red Herring waren unter den ersten, die erkannt haben, dass Unternehmen wie Alibaba, Facebook, Google, SalesForce.com, Skype, SuperCell, Spotify, Twitter und YouTube unsere Lebens- und Arbeitsweise nachhaltig verändern würden. Tausende der interessantesten und innovativsten Unternehmen haben im Laufe der Jahre die Top 100-Liste erreicht.

 

In 2020 war die Auswahl der Top-Unternehmen wirklich keine leichte Aufgabe”, sagte Alex Vieux, Herausgeber und CEO des Red Herring. “Tatsächlich hatten wir die härteste Zeit seit Jahren, weil so viele Unternehmer so früh wichtige Meilensteine im europäischen Technologie-Ökosystem überschritten hatten. Aber nach langem Nachdenken, gründlichen Überlegungen und Diskussionen haben wir unsere Liste von Hunderten von Kandidaten aus ganz Europa auf die Top 100 Gewinner eingrenzen können. Wir glauben, dass CarObserver die Vision, den Antrieb und die Innovation verkörpert, die ein erfolgreiches Technologie-Unternehmen ausmachen. CarObserver sollte stolz auf seine Leistung sein, da die Konkurrenz sehr stark war.

 

Die Red Herring-Redaktion bewertet die Unternehmen sowohl nach quantitativen als auch nach qualitativen Kriterien, wie finanzielle Leistung, technologische Innovation, Managementqualität, allgemeine Geschäftsstrategie und Marktdurchdringung. Diese Bewertung wurde durch eine Überprüfung der bisherigen Erfolge und Platzierungen ähnlicher Start-ups in den gleichen Branchen ergänzt, so dass Red Herring auch hinter den „Hype“ schaut. Die Liste ist somit ein wertvolles Instrument, um die vielversprechendsten neuen Geschäftsmodelle in Europa zu entdecken und zu fördern.

 

Durch den Gewinn der Top 100 Europe ist das Unternehmen CarObserver im nächsten Schritt eingeladen, sich auch auf dem US-Markt beim Top 100 North America Event zu präsentieren und im Oktober international um die Top 100 Global zu konkurrieren. 

 

Weitere Informationen über die Red Herring Top 100 Europe Awards und die Preisträger der Top 100-Liste Europe finden Sie unter: https://www.redherring.com/events/red-herring-europe/

 

 

Über die Margenprofis des CarObservers

Die Margenprofis stehen seit über 20 Jahren für Kompetenz in der Automobilbranche. Seit 1998 entwickelt das Unternehmen für den Automobilhandel die marktführenden Softwarelösungen CarObserver und Autoreader und berät Autohäuser und Automobilhersteller in ganz Deutschland, wie sie mit den CarObserver-Lösungen im Einkauf und Verkauf von Fahrzeugen erfolgreich sind. Das Unternehmen setzt dafür auf den Ansatz des situativen Bestandsmanagements mit einem dynamischen Preisverhalten entlang des gesamten Vertriebs- und Margenprozesses. Die CarObserver-Produktfamilie ist dabei so individuell, wie der Bedarf im Autohaus. Für jede Situation und jede Phase des eigenen Margenprozesses gibt es die passende Lösung für mehr Marge. Von den Margenprofis übernommene Projekte zur Margenoptimierung, reduzieren die Standzeit um bis zu -30% und heben ein durchschnittliches Margenpotenzial von 250 € bis 1.000 € pro Fahrzeug!

 

Über die Red Herring Top 100 Awards

Mit dem Red Herring Top 100 Award werden die aufregendsten Startups aus Asien, Europa und Amerika ausgezeichnet. Hunderte von Unternehmen aus jeder Region werden in einem strengen dreistufigen Prozess überprüft, der alle Aspekte des Unternehmens berücksichtigt. Seit 1996 schätzen Führungskräfte, Investoren und Strategen der Technologiebranche die Red Herring 100-Listen als Instrument, um die vielversprechendsten privaten Unternehmen aus der ganzen Welt zu entdecken und zu fördern. Die Red Herring 100 Awards gelten allgemein als eine der renommiertesten Auszeichnungen der Branche. Hunderte von Kandidaten aus jedem Kontinent kämpfen um die Top 100.

 

Die Red Herring Top 100 Europe Awards feiern die Top 100 der wachstumsstärksten und innovativsten Technologie-Unternehmen in der europäischen Region. Das Redaktionsteam von Red Herring analysiert Hunderte von hochmodernen Unternehmen und Technologien und wählt diejenigen aus, die in der Lage sind, explosionsartig zu wachsen. Auf der jährlichen Red Herring Award Ceremony in Amsterdam bringt Red Herring 250 Technologie-unternehmer, Unternehmensstrategen und Risikofinanzierer auf dem gesamten Kontinent zusammen und zeichnet dort die 100 vielversprechendsten Technologieunternehmen Europas aus. Die Top 100 Europe vereinen die Gründer, Investoren und CEOs herausragender und disruptiver Unternehmen unter einem Dach und sind häufig der Startschuss für einen nächsten Global Player. 

 

Veröffentlicht von:

VirtualOffice GmbH

Münsterstr. 15
59065 Nordrhein-Westfalen - Hamm
DE
Telefon: 0238196060200
Homepage: https://www.carobserver.de

Ansprechpartner(in):
CarObserver
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Die VirtualOffice® GmbH steht seit 20 Jahren für Kompetenz in der Automobilbranche. Seit 1998 entwickeln wir für den Automobilhandel die Softwarelösungen CarObserver und Autoreader und beraten Autohäuser und Hersteller in ganz Deutschland, wie Sie mit unseren Produkten im Einkauf und Verkauf von Fahrzeugen erfolgreich sind. Werden Sie Teil der VirtualOffice-Familie und sorgen Sie mit uns zusammen für mehr Marge im Gebrauchtwagenhandel!

Informationen sind erhältlich bei:

Detlef Steiner
VirtualOffice GmbH
Münsterstr. 15
59065 Hamm (Westf.)
Tel: +49 (0) 2381-9606-200
e-Mail: steiner(at)carobserver.de
Web: www.carobserver.de

2.421 Besucher, davon 1 Aufrufe heute