Wittenburg wird nachhaltiger: Sun Contracting installiert 416 kWp Photovoltaik Contracting

Wittenburg/Triesen. Mit einem Energieertrag von mehr als 370.000 Kilowattstunden sauberer Sonnenenergie stellt die Sun Contracting AG für gemeinsam mit einem weiteren landwirtschaftlichen Betrieb mehr grünen Strom für die Umgebung zur Verfügung. Der Futtermittelerzeuger aus Wittenburg vermietet seine Dachflächen für ein Phototovoltaik Contracting mit einer Gesamtleistung von 416,08 Kilowattpeak.

 

Auch im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern freut sich die international tätige Sun Contracting AG über den Zuwachs an Photovoltaikleistung. Mit mehr als 1.500 Photovoltaikmodulen kann an dem Standort des Futtermittelbetriebes im Landkreis Ludwigslust ein Energieertrag für 74 durchschnittliche Haushalte generiert werden.

 

Zukunft Photovoltaik

 

Um vor allem Besitzer großer Dachflächen und Großverbraucher zur Energiegewinnung aus nachhaltigen Quellen zu bewegen hat die Sun Contracting Gruppe bereits vor einigen Jahren da beliebte Modell Photovoltaik Contracting entwickelt. Durch Photovoltaik Contracting wird der Umstieg zu klimaneutraler Energie auch wirtschaftlich rentabel. Sun Contracting installiert und betreibt eine Photovoltaik auf dem Dach des Contractingnehmers – ohne finanzielles Risiko, denn sowohl Investitionskosten als auch laufende Wartungs- und Instandhaltungskosten trägt die Sun Contracting Gruppe. Der dadurch erzeugte Strom wird in der Regel ins öffentliche Netz eingespeist, kann optional aber auch selbst verbraucht werden.

 

Voller Fokus auf Großes

 

Der Fokus der international tätigen Sun Contracting AG liegt bereits seit Beginn auf großen Photovoltaikanlagen und Contracting Projekten. Besonders der deutsche Photovoltaikmarkt birgt diesbezütlich ein enormes Potential: Der Zubau im Jahr 2019 betrug in Deutschland 11,7 Megawattpeak – dieser Wert wird 2020 bereits zum Ende des zweiten Quartals erreicht. Zudem steht die Unternehmensgruppe mit einem der innovativsten Photovoltaikprojekte in den Startlöchern. Die SUN CARPORTS sollen Photovoltaikanlagen bestmöglich in bestehende Parkflächen bei Supermärkten, Park & Ride Flächen und an öffentlichen Plätzen integrieren. Zum Start stehen vorerst 1,3 Megawattpeak an drei Autohaus Standorten in Deutschland bevor.

 

Firmenportrait

 

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind bereits seit mehr als 8 Jahren in der Photovoltaikbranche erfolgreich tätig. Besondere Bekanntheit erlangte die Unternehmensgruppe rund um die Liechtensteiner Muttergesellschaft mit ihrem Modell Photovoltaik Contracting. Im deutschsprachigen Raum betreibt man mittlerweile eine Contracting Gesamtleistung von 43,8 Megawattpeak in Form von 258 Photovoltaikanlagen. Die Gesamte Photovoltaikleistung der Sun Contracting Gruppe beläuft sich per Ende des ersten Quartals 2020 auf 61,9 Megawattpeak in Österreich, Deutschland und Liechtenstein. Zusätzlich zum Geschäftsmodell Photovoltaik Contrating ist die Sun Contracting AG auch im Bereich nachhaltiger Investments tätig. Zusätzlich zu einem Nachrangdarlehen, das nur in Österreich notifiziert ist, emittierte die Sun Contracting AG auch zwei Anleihen. Die Namens-Anleihe wurde 2019 bereits in zweiter Tranche aufgelegt und koexistiert mit einer neuen Produktgeneration: Eine depotfähige Inhaberanleihe, zeichenbar direkt bei der Emittentin mittels Zeichnungsschein oder an der Wiener Börse, wo das Produkt im Segment Green Bonds gelistet ist.

Veröffentlicht von:

Sun Contracting AG

Austrasse 14
9495 Triesen
LI
Homepage: https://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner(in):
Sun Contracting Unternehmensgruppe
Pressefach öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Sun Contracting AG
Victoria Nömayr
Austrasse 14
FL-9495 Triesen
presse@sun-contracting.com

158 Besucher, davon 1 Aufrufe heute