FBDi Verband gewinnt RECOM Electronic als Fördermitglied

Berlin, Mai 2020 – Mit RECOM hat der FBDi Verband einen Hersteller von Stromversorgungswandler als Fördermitglied dazugewonnen. Die RECOM-Gruppe mit Hauptsitz in Österreich verweist auf mehr als 45 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung modernster Stromwandler-Technologie im Leistungsbereich von 0,25W bis 30KW. Eine Fördermitgliedschaft ist Herstellern vorbehalten – sie liefern keine Zahlen zur Statistik ab, profitieren aber von den Ergebnissen, aus denen sie u.a. ablesen können, wie sich welche Märkte in ihrem Bereich über die Distribution stark entwickeln oder weniger Zuspruch verzeichnen. Über die Teilnahme an regelmäßigen verbandsinternen Treffen der Competence Teams (Umwelt&Compliance, Transport&Trade Compliance, Qualitätsmanagement, Markt&Zukunft) können sie sich wertvollen Wissensvorsprung aneignen. Zugleich eröffnet die Kommunikation und der Austausch beiden Seiten zusätzliche Perspektiven und schaffen damit neue Aspekte und Ansätze für das Tagesgeschäft. Die verstärkte, direkte Kommunikation kommt allen Mitgliedern und letztlich den Distributionskunden zu Gute, in dem sie zum Ausbau innovativer Lösungen und Ideen und zur Weiterentwicklung der Distributionslandschaft beiträgt – nicht nur in Zeiten der Allokation ein wertvoller Vorteil.

Zitat Uwe Frischknecht, Geschäftsführer und verantwortlich für den Vertrieb in EMEA: "Seit mehreren Jahrzehnten hat RECOM sehr bewusst den Vertriebskanal Distribution gezielt auf- und auch ausgebaut und kann so nun mit Stolz auf ein einzigartiges Netzwerk von führenden Broadline Distributoren und High-Service-Providern zurückgreifen. Somit wurde auch der Vertriebskanal Distribution zum wichtigsten Absatzmarkt von RECOM. Mit der FBDi Fördermitgliedschaft versprechen wir uns eine noch engere Verzahnung mit der Distribution, damit RECOM auch in Zukunft weiterhin seinem Best-In-Class-Distribution-Support gerecht werden kann."

Zitat Andreas Falke, Geschäftsführer FBDi Verband: "Nicht nur in der momentanen schwierigen Situation ist das echte Verständnis der Fähigkeiten und Leistungen des jeweils anderen Partners essentiell, um kritische Phasen wie diese bestmöglich zu überstehen. Es ist wenig hilfreich Unmögliches zu fordern, das dann für alle Seiten zu einer Unterbrechung des Informations- oder Warenflusses führt. Darum freuen wir uns über jeden lösungsorientierten Partner in der Elektronikwelt, der wie wir in einem Engagement beim FBDI auch die Möglichkeit sieht, durch verbesserte, offene Kommunikation über Grenzen der eigenen Rolle hinweg die situativ beste Lösung für die gesamte Lieferkette zu erzielen."

Im Hinblick auf sich verändernde Marktgegebenheiten bleibt es wichtig, das Netzwerk auszubauen. Weitere Fördermitglieder sind im FBDi Verband immer willkommen und herzlich zu allen Versammlungen, unabhängig ob Competence Teams oder Mitgliederversammlungen, eingeladen. Die anstehenden Herausforderungen sind nur unter Beteiligung aller zu lösen. Gerade wenn auf einer Seite extreme Volumenkonzentration in der Mobilkommunikation auf durch Ausfälle reduzierte Produktionskapazitäten trifft, muss Europa in hohem Maße lösungsorientiert an einem Strang ziehen und Inselegoismen hintenanstellen. "Wir haben Grund vieles zu überdenken, denken wir perspektivisch vorausschauend", führt Falke aus.

Die RECOM Electronic GmbH & Co KG mit Sitz in Neu-Isenburg ist das europäische Vertriebs-Headquarter der RECOM-Gruppe. Sie bietet die größte Auswahl an AC/DC-Netzteilen und DC/DC-Wandlern, eine breite Palette an Schaltreglern und LED-Treibern, die alle den internationalen Sicherheitsstandards entsprechen und die neuesten Zertifizierungen tragen. Eigene Innovationen wie der R-78 Schaltregler sind bereits zum Industriestandard geworden. Das einmalige RECOM Standard-Portfolio umfasst mehr als 30.000 Wandler, im Leistungs-bereich von 0,25W bis 960W. Um die komplette Power Architektur der Kunden-Applikationen abbilden zu können, wurde in 2019 der Netzgerätespezialist PCS Srl.(Power Control Systems) in Italien übernommen. Mit dieser Übernahme kann RECOM nun zusätzlich auch noch kundenspezifische Stromversorgungen mit einer Leistung von bis zu 30KW anbieten. Einsatzbereiche für das RECOM Portfolio finden sich in der Industrieautomatisierung und Energietechnik, eMobility, Mess- und Bahntechnik bis hin zu Medizintechnik,IoT uvm. Das globale Headquarter mit hochmodernem Logistikcenter und Labortrakt liegt in Gmunden/Österreich, von wo aus über ein globales Distributionsnetz Kunden weltweit beliefert werden. Die tragenden Säulen des Erfolgs sind innovative Produkte, das hohe Qualitätsniveau, Verantwortungsbewusstsein und der zuverlässige Support.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

FBDI e. V.

Nassauische Strasse 65a
10717 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 174 / 8702 753
Homepage: http://www.fbdi.de

Ansprechpartner(in):
Wolfram Ziehfuss
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über den FBDi e. V. (www.fbdi.de ):
Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. (FBDi e.V.) seit 2003 eine etablierte Größe in der deutschen Verbandsgemeinschaft und repräsentiert einen Großteil der in Deutschland vertretenen Distributionsunternehmen elektronischer Komponenten.
Neben der informativen Aufbereitung und Weiterentwicklung von Zahlenmaterial und Statistiken zum deutschen Distributionsmarkt für elektronische Bauelemente bildet das Engagement in Arbeitskreisen und die Stellungnahme zu wichtigen Industriethemen (u.a. Ausbildung, Haftung & Recht, Umweltthemen) eine essenzielle Säule der FBDi Verbandsarbeit.

Die Mitgliedsunternehmen (Stand Januar 2018):
Acal BFi Germany, Arrow Central Europe, Avnet EMG EMEA (Avnet Abacus, Avnet Silica, EBV, MSC Technologies), Beck Elektronische Bauelemente, Blume Elektronik Distribution, Bürklin Elektronik, CODICO, Conrad Electronic SE, ECOMAL Europe, Endrich Bauelemente, EVE, Farnell, Haug Components Holding, Glyn, Hy-Line Holding, JIT electronic, Kruse Electronic Components, MB Electronic, Memphis Electronic, MEV Elektronik Service, mewa electronic, Mouser Electronics, pk components, RS Components, Rutronik Elektronische Bauelemente, Ryosan Europe, Schukat electronic, Distrelec Schuricht, SHC, TTI Europe.
Fördermitglieder: Amphenol FCI, Future Electronics Deutschland, TDK Europe.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 55917-0
http://www.lorenzoni.de
200 Besucher, davon 1 Aufrufe heute