Interline Besorgungsfahrten und Transfers mit hohen Hygienestandards

Unter dem Motto Simply Solo. Safe bietet Interline einen speziellen Service für spezielle Zeiten zu speziellen Preisen an:  Besorgungsfahrten und Transfers mit einem besonders hohen Hygienestandard und  optimalem Gesundheitsschutz.  Interline fährt – auch durch die Krise. Und kommt seinen Kunden entgegen: Durch besondere Preiskonditionen in Pandemiezeiten.

Hol- und Bring-Service, Besorgungsfahrten, Arztfahrten, Transfers

Zum Service-Angebot gehören ein Hol- und Bring-Service für Dokumente und persönliche Einkäufe, Fahrservices für Einzeltreffen und  Arztfahrten sowie ein Transfer-Service für alle, die in Pandemie-Zeiten Distanz zu anderen wahren und Bahnfahrten vermeiden möchten. Durch das Interline Netzwerk mit 9 Stationen wird eine vollständige Abdeckung für deutschlandweite Fahrten geboten

Mitarbeiter-Abholservice für Firmen

Abgerundet wird das Service-Paket durch einen Mitarbeiter-Abholservice für Firmen: Arbeitnehmer gelangen mit Interline sicher zur Arbeit oder Geschäftsterminen und zurück

In Zeiten, in denen der Zustieg in öffentliche Verkehrsmittel nicht empfohlen wird, ist dieser Service eine sinnvolle Alternative. Hier sind alle Möglichkeiten modernen Reisens und Arbeitens während der Fahrt gegeben – WLAN und Schreibablage gehört zur Standardausstattung in den Fahrzeugen.

Interline Hygienekonzept

Teil des Hygiene-Konzeptes sind desinfizierte Fahrzeuge mit Spezialausstattung, sichere Sitzabstände sowie geschulte  Fahrer mit Maske und Handschuhen.
Die Fahrzeuge werden nach jeder Fahrgastbeförderung desinfiziert – und zwar besonders gründlich und über die normale Standardreinigung hinaus. Dabei liegt das Augenmerk auf den sensiblen Stellen am Fahrzeug – den Türgriffen, den Kopfstützen und dergleichen. Alle Chauffeure sind fest angestellt, sodass Interline ihren Gesundheitszustand immer gut im Auge behalten kann – dazu tragen sie bei allen Fahrten geeignete Atemschutzmasken und Handschuhe und sind über das richtige Verhalten während der Pandemie umfassend informiert.

Jede Einzelfahrt kann so flexibel organisiert werden, dass der Mindest-Sicherheitsabstand eingehalten wird – denn in einer Limousine befinden sich naturgemäß weniger Leute auf engem Raum als im Flugzeug oder im Zug. So kann flexibel eine weitere Bestuhlung eingerichtet werden: beispielsweise in einem Mini-Van für maximal 1 bis 3 Personen und in Limousinen für maximal 1 bis 2 Personen.

Schutz von Risikogruppen

Ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind besonders gefährdet. Gerade für sie bietet Interline eine sichere Alternative. Die zur Ansteckungsvermeidung nötigen Sicherheitsmaßnahmen sind in den Fahrzeugen des Limousinenservice wesentlich leichter und kontrollierter einzuhalten als in den beengten Verhältnissen des öffentlichen Fern- und Nahverkehrs.

Nähere Informationen zu den neuen Interline Services und speziellen Shuttle-Konzepten erteilt die Interline-Kundenbetreuung unter 0211-210 205.

Text ca. 60 Zeilen/ 60 Anschläge
Düsseldorf, Mai 2020

DLS Limousine-Service GmbH
INTERLINE Düsseldorf
Königsberger Str. 234A
40231 Düsseldorf
0211/ 210 205
info@limousine-service.net
Geschäftsführer:
Frank Bewerunge

Standort INTERLINE Köln
Antoniterstr. 17
50667 Köln
0221 29 23 22 86
koeln@limousine-service.net

Die DLS Limousine-Service GmbH – Interline Düsseldorf/ Köln  ist auf die professionelle Personenbeförderung spezialisiert. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von exklusiven Chauffeur-und Limousinenservices über Busservices bis zum Eventservice.

Der Interline-Fuhrpark umfasst eine umfangreiche Auswahl an Fahrzeugen unterschiedlichster Konfigurationen. Dazu gehören elegante Limousinen ebenso wie SUVs, Minivans sowie Executive- und Premium-Busse für Gruppen aller Größen.

Deutschlandweit verfügt Interline nicht nur über ein flächendeckendes Netz von 9  Stationen, unter anderem in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München, sondern ist durch eine Partnerschaft mit dem Weltmarktführer Carey International auch global an über 1.000 Stationen in mehr als 60 Ländern vertreten.

Seit 2001 gehört die DLS Limousine-Service GmbH/ Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn dem bundesweiten Interline-Netzwerk an (Interline Limousine Network GmbH).

Veröffentlicht von:

DLS Interline Limousine-Service GmbH

Königsberger Straße 234 A
40231 Düsseldorf
DE
Homepage: http://www.interline-duesseldorf.de

Ansprechpartner(in):
Annette Vollmers-Stich
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

DLS Limousine-Service GmbH/
Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn
Königsberger Straße 234 A
40231 Düsseldorf

Büro Köln:
Antoniterstraße 17
50667 Köln

Geschäftsführer:
Frank Bewerunge

Die DLS Limousine-Service GmbH, Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn ist auf die professionelle Personenbeförderung spezialisiert. Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht vom exklusiven Chauffeur-und Limousinenservices über Busservices, Eventservices bis zum Aircraft-Charter.

Der Interline-Fuhrpark umfasst eine umfangreiche Auswahl an Fahrzeugen unterschiedlichster Konfigurationen. Dazu gehören elegante Limousinen ebenso wie SUVs, Minivans sowie Standard- und Premium-Busse für Gruppen aller Größen.

Deutschlandweit verfügt Interline nicht nur über ein flächendeckendes Netz von 9 Stationen, unter anderem in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München, sondern ist durch eine Partnerschaft mit dem Weltmarktführer Carey International auch global an über 1.000 Stationen in mehr als 80 Ländern vertreten.

Seit 2001 gehört die DLS Limousine-Service GmbH/ Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn dem bundesweiten Interline-Netzwerk an (Interline Limousine-Network GmbH)

Informationen sind erhältlich bei:

Annette Vollmers-Stich

PR-Referentin PZOK

Interline Düsseldorf/ Köln/ Bonn

Tel.: 0211/ 210 20-605

Fax: 0211/ 210 20-666

E-Mail: Stich@limousine-service.net

318 Besucher, davon 1 Aufrufe heute