Gefälschte Mail vom Chef erkennen – Tipp der Woche der ERGO Versicherung

Nicole Nebelung, Digitalexpertin von ERGO:

Derzeit arbeiten viele Menschen von zu Hause aus. Diese Situation, in der der persönliche Kontakt zu Kollegen und Chefs schwierig ist, machen sich Cyberkriminelle zunutze: Immer mehr Trickbetrüger schicken täuschend echte E-Mails an Arbeitnehmer, in denen sie sich als Geschäftsführer oder Finanzchef der entsprechenden Firma ausgeben und eine Überweisung von Firmengeldern auf ihre Konten in Auftrag geben. Dabei handelt es sich in der Regel um hohe, häufig fünf- oder sechsstellige Beträge. Fachleute sprechen hier vom sogenannten CEO Fraud, das bedeutet frei übersetzt Chef-Betrug. Mittlerweile gehen die Kriminellen so raffiniert vor, dass immer mehr Arbeitnehmer auf diese Masche hereinfallen: Die Täter informieren sich vorab umfassend über die entsprechende Firma, sprechen ihr Opfer in der E-Mail persönlich mit Namen an, vermeiden Rechtschreibfehler, übernehmen individuelle Angaben aus Karriereportalen oder Social-Media-Accounts und kopieren die Adresse und die Telefonnummer des Vorgesetzten. Um nicht auf einen solchen Betrug hereinzufallen, hilft es, vorsichtig zu sein. Übt der Absender beispielsweise Druck aus, indem er auf eine angebliche Deadline verweist, könnte das ein Hinweis auf Betrug sein. Immer, wenn eine Zahlungsanweisung ungewöhnlich erscheint, sollten die Mitarbeiter E-Mail-Adresse und Inhalt genau prüfen und zur Sicherheit direkt beim Chef nachfragen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.385

Weitere Ratgebertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/ratgeber bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

DKV Deutsche Krankenversicherung

Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: 0211 477-3012
Homepage: http://www.ergo.com/verbraucher

Ansprechpartner(in):
Ronny Winkler
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über die DKV
Die DKV ist seit 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2016 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,7 Mrd. Euro.
Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.dkv.com

Informationen sind erhältlich bei:

HARTZKOM GmbH
Hansastraße 17
80686 München
dkv@hartzkom.de
089 998 461-16
http://www.hartzkom.de
173 Besucher, davon 1 Aufrufe heute