Das Krisenrad – Einfache Hilfen, die Kraft spenden

In ihrem neuen Ratgeber "Das Krisenrad" bietet die Autorin Astrid Fleischmann ihren Leserinnen und Lesern Unterstützung bei der Bewältigung von herausfordernden Ereignissen.

Im Laufe seines Lebens muss fast jeder Mensch eine Krise durchleben. Dann wird das Gewohnte erbarmungslos über den Haufen geworfen, die Krise fordert heraus und überfordert auch oftmals. Das nagt an den Nerven und erfordert alle vorhandenen Kraftreserven. Häufig ist es in diesen Zeiten dann auch noch besonders schwierig, auf sich acht zu geben.
Genau an diesem Punkt setzt die Autorin Astrid Fleischmann in ihrem Buch an. Sie gibt ihre eigenen Erfahrungen als Hilfen für interessierte Leser weiter. Dazu gehören einfache Übungen wie "Abwarten und Tee trinken". Das klingt ein wenig abgedroschen, hilft aber tatsächlich. Und tatsächlich werden Ängste und Sorgen kleiner, wenn man sich mit ihnen auseinandersetzt. Dabei reicht es schon, wenn man 15 Sekunden ins eigene Innere hinein lächelt. Schon diese einfache Übung stärkt das Immunsystem. Ein weiterer Tipp der Autorin ist der gezielter Einsatz von Kreativität. Mit gezielt kreativen Übungen und Körperübungen wird der Körper und somit auch die Psyche gestärkt.

Neben ihrer Tätigkeit als Autorin ist Astrid Fleischmann als Radiomoderatorin, Werbemanagerin und psychosoziale Lebensberaterin tätig.

"Das Krisenrad" von Astrid Fleischmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05462-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx

Auch interessant: