Janine Bolland-Georg übergibt Führung des BollAnts – Spa im Park an Jörg Stricker

München/Bad Sobernheim, 26.05.2020. Das BollAnts – Spa im Park hat einen neuen Direktor: Seit 18. Mai 2020 zeichnet Jörg Stricker als Hoteldirektor für die Leitung des Traditionshotels inmitten des Naturparks Soonwald-Nahe verantwortlich.

Jörg Stricker folgt auf Janine Bolland-Georg, die sich auf eigenen Wunsch aus der Hotelleitung zurückzieht.

"Wir danken Janine Bolland-Georg für ihr hingebungsvolles Engagement in den letzten 15 Jahren, welches das BollAnts zu einer der besten Wellnessadressen im deutschsprachigen Raum gemacht hat und wünschen ihr alles Gute für die Zukunft" sagt Tobias Weissinger, Partner bei der Betreiberfirma Hamilton Hotel Partners. "Jetzt, wo das Haus sehr gut aufgestellt ist, zieht sie sich aus der Hotelleitung zurück, auch, um sich dem zu widmen, was aufgrund ihres leidenschaftlichen Engagements für das Hotel zur kurz gekommen ist: Der Familie.

Janine Bolland-Georg war seit 2005 mitverantworlich für die Führung des Hotels; in dieser Zeit hat das Hotel zahlreiche Awards verliehen bekommen und gilt zurecht als eines der besten Wellness Hotels Deutschlands. Erst kürzlich erhielt das Haus vom renommieten Relax Guide wieder drei begehrte Lilien für sein außerordentliches Gesamtkonzept. Auch auf den Holiday Check Gold Award darf man stolz sein, denn er wird nur Hotels verliehen, die mindestens fünf Jahre hintereinander beste Gästebewertungen erhalten. "Das sind tolle Bestätigungen dafür, dass unser Hotel sich weiterhin auf hohem Niveau entwickelt. Ich bin sehr froh, dass ich viele Jahre lang die Geschicke des Hotels maßgeblich mitgestalten durfte" sagt Janine Bolland-Georg.

Jörg Stricker, 49, blickt auf eine dreißigjährige Karriere in der Luxushotellerie zurück -darunter namhafte Häuser wie das Jumeirah Frankfurt, wo er zuletzt die Position des stellvertretenden Hoteldirektors innehatte. Zuvor war er sieben Jahre für das Kameha Bonn tätig, wo er als Acting General Manager die Geschicke des Fünf-Sterne-Hotels leitete. Der gelernte Küchenmeister der IHK startete 1990 seine Hotelkarriere im Sheraton Essen. Stationen in den Küchen renommierter Fünf-Sterne-Hotels wie dem Nassauer Hof, dem Mövenpick Genf und dem Relais & Chateau Hotel La Residencia in Spanien folgten, bevor es ihn 1997 zu Intercontinental in Frankfurt und Köln zog. Strickers Expertise in der gehobenen Gastronomie wird auch seiner neuen Wirkungsstätte, dem BollAnts – Spa im Park zugutekommen, welches sich mit dem Restaurant Das Jungborn (1 Michelin Stern) unter der Leitung von Küchenchef Philipp Helzle bereits einen Namen in der Gourmetszene machen konnte.

"Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jörg Stricker einen so erfahrenen Hotelier für die Leitung des BollAnts – Spa im Park gewinnen konnten. Sein Know-How in der Führung gehobener Hotels, aber auch seine Expertise in der Gastronomie sind für unser Haus sehr wertvoll" kommentiert Tobias Weissinger den Führungswechsel.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

KPRN network GmbH

Bauerstrasse 34
80796 München
Deutschland
Telefon: 089-28 70 230-0
Homepage: http://www.kprn.de

Ansprechpartner(in):
Silke Warnke-Rehm
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Velaa Private Island:
Das 2013 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven. Eingebettet in die atemberaubende Inselwelt des Indischen Ozeans erfüllt Velaa Private Island höchste Ansprüche an Komfort, Exklusivität und Privatsphäre und schafft so ein bisher unerreichtes Inselerlebnis. Die von dem tschechischen Architekten Petr Kolar gestaltete Insel verfügt über 43 Villen und vier Privathäuser und gleicht aus der Luft gesehen einer Meeresschildkröte. Als stilistisches Leitmotiv findet sich die Schildkröte nicht nur im Dekor wieder, sie steht auch als Sinnbild für die Verbundenheit der Insel mit der sie umgebenden Natur. Gäste des exklusiven Luxusresorts werden von einem privaten Butler betreut. Darüber hinaus verfügt Velaa Private Island über drei Restaurants unter der kulinarischen Leitung von Gaushan de Silva, eine private Flotte inklusive einer luxuriösen Yacht sowie einen Golfplatz, konzipiert von der Golflegende José Maria Olazábal. Weitere Informationen unter www.velaaprivateisland.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Velaa Private Island
Bauerstrasse 34
80796 München
warnke-rehm.silke@kprn.de
089-28 70 230-0
www.kprn.de
242 Besucher, davon 1 Besucher heute