Employer Branding in Regionalbanken – Ein Schlüssel unternehmerischen Erfolgs

In seinem Buch "Employer Branding in Regionalbanken" erklärt der Autor Julian Maurer die Bedeutung eines gezielten Personalmanagements für den wirtschaftlichen Erfolg regionaler Banken.

Der Finanzdienstleistungssektor wird aktuell von einem Umbruch erfasst, der nicht nur die Branche, sondern die ganze Welt betrifft. Grund hierfür ist der demographische Wandel, der in Zukunft immer mehr Einfluss auf das gesellschaftliche Leben aber auch auf die Geschäftstätigkeiten in der Finanzwelt haben wird. Insbesondere regionale Universalbanken müssen dann nicht nur um lukrative Kunden, sondern auch um die besten Köpfe kämpfen. Man spricht vom sogenannten "War for talents". In seinem neuen Buch erklärt der Autor Julian Maurer, wie Employer Branding gezielt zum unternehmerischen Erfolg regional operierender, universeller Kreditinstitute beitragen kann und stellt damit die Wichtigkeit eines gezielten Personalmanagements heraus.

Julian Maurer absolvierte eine Ausbildung zum Bankkaufmann und ist studierter Betriebswirt. Er kennt die in seinem Buch aufgezeigten Probleme und Handlungsansätze sowohl aus der Theorie als auch aus der bankwirtschaftlichen Praxis. Aus diesem Grund gelingt es ihm in seinen Ausführungen, die praktische Relevanz akademischer Gedankenspiele verständlich und auf den Punkt gebracht zu erläutern.

"Employer Branding in Regionalbanken" von Julian Maurer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06016-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
212 Besucher, davon 1 Aufrufe heute