ILFORD Japan erweitert seine Monochrome Printing Solutions um Silverchrome Chemie

ILFORD Japan stellt nach seinen Beschichtungs- und Verarbeitungschemikalien zum Thema Platin Palladium-Prozess, nun weitere Schwarzweiss-Chemikalien, hauptsächlich für Papier und teilweise auch für den Negativ-Prozess, vor. Ilford plant, dieses bisher einmalige Portfolio in der zweiten Jahreshälfte zu erweitern. 

 

Detailinformationen zu den einzelnen Chemikalien

»Silverchrome Schwarzweiss Papierentwickler« ist ein flüssig konzentrierter Dimezon-S/Hydrochinon-Entwickler, der für die Schalenentwicklung von Schwarzweiß-Fotopapieren PE und Baryt geeignet ist. Mit den meisten Papieren wird ein neutraler Bildton erzielt.

 

»Silverchrome Schwarzweiss Film und Papier Stopbad« eignet sich für alle Schwarzweiß-Filme und -Papiere. Es wird empfohlen, Filme und Papiere sofort in einem Säurestopbad zu spülen, um eine Nachentwicklung zu verhindern und somit die Aktivität des Fixierbadprozesses aufrechtzuerhalten. 

 

»Silverchrome Schwarzweiss Film und Papierfixierer« ist ein nicht aushärtender Schnellfixierer für Schwarzweißfilme und -papiere. Es wird als flüssiges Konzentrat geliefert, das zur Verwendung mit Wasser

verdünnt wird. 

 

»Silverchrome Schwarzweiss Waschhilfe« wird nach dem Fixierbad der Wässerung vorgeschaltet

und beschleunigt das Herauswaschen des Fixierbades während der Schlußwässerung. 

 

»Silverchrome Schwarzweiss Film Netzmittel« ist ein nichtionisches Netzmittel für fotografische Filme. Es wird als Schlussbad nach der letzten Wässerung eingesetzt. Diese Option dient dazu, das Risiko der Bildung von Trocknungsflecken auf dem Film zu verringern und die Trocknungszeit zu verkürzen. 

 

Für weitere Infos bitte eine E-Mail an: contact@ilford.com.

 

Informationen zu ILFORD

ILFORD wurde 1879 gegründet und ist eine der ältesten Fotomarken in der Industrie. Mit einer mehr als 140-jährigen Geschichte ist ILFORD bis heute das Synonym für professionelle Qualität.  

 

Bildunterschrift

ILFORD Japan erweitert sein Portfolio um Schwarzweiss-Chemikalien für den Papier-Prozess.

 

Zur Veröffentlichung: Kontakte und Infos

http://ilford.com

 

https://facebook.com/ilfordimaging

Veröffentlicht von:

3DION/RGF

Am Schulberg 6
50858 Köln
DE
Telefon: 0151 125 80 888
Homepage: https://www.3dion.org

Ansprechpartner(in):
Sheldon Nazaré
Pressefach öffnen


                  

Firmenprofil:

Informationen zum RGF
Der RGF besteht aus 42 Fachhandelsmitgliedern und 5 Mitgliedern im RGF Consulting Team. Das Netzwerk erwirtschaftet über 250 Mio. Euro Außenumsatz und unterhält 16 strategische Partnerschaften aus der Industrie. Der RGF ist eine 1985 gegründete Verbundgemeinschaft nach genossenschaftlichem Prinzip. Als Händlernetzwerk, Interessenvertretung, Einkaufs- und Marketinggemeinschaft. Die RGF-Mitglieder adressieren dabei unterschiedliche B2B-Zielmärkte rund um professionelle Druckanwendungen. Die Kernkompetenzen liegen in den Bereichen: Farbmanagement, Digitaldrucktechnik, PDF, Medien und Spezialanwendungen.

Informationen sind erhältlich bei:

3DION/RGFSheldon S. NazareSchulstraße 1350859 Köln+49 151 125 80 888
208 Besucher, davon 1 Aufrufe heute