Bitmünze mit sofort kaufen

Als die Zentralbank in Zypern Bankkonten einfror und die Menge an Bargeld, die von Bankkonten abgehoben werden konnte, beschränkte, löste dies einen gewaltigen Aufruhr aus, der weltweit zu spüren war. Wenn die Verbraucher keinen Zugang zu Geld hatten, wie konnten sie dann die Dinge kaufen und verkaufen, die wir in unserer modernen Welt brauchen? Die Realität sieht so aus, dass sie das nicht können, und so begannen die Verbraucher auf der ganzen Welt nach sichereren Alternativen zu Fiat-Währungen zu suchen. Fiat-Währung ist eine Währung, die keinen greifbaren Wert hat, abgesehen von dem, was die Regierung ihr zuweist.

 

Die Verbraucher suchen nach einer Möglichkeit, ihre Kaufkraft zu bewahren, um sich davor zu schützen, dass Bankkonten auf unbestimmte Zeit eingefroren werden. Viele Menschen haben mit dem Handel mit Bitcoins begonnen. Es handelt sich dabei um eine Krypto-Währung, was bedeutet, dass sie nicht leicht gefälscht werden kann, aber bevor jemand mit dem Kauf dieser neuen Währung beginnt, wäre es klug, die Risiken zu verstehen.

 

Bitmünzen werden von keiner Zentralbank oder Regierung ausgegeben, so dass es keinerlei Rechenschaftspflicht gibt. Wenn Sie mit Dollars, Euros oder Pfund handeln, haben Sie die Gewissheit, dass die dahinter stehende Regierung die Schulden einlösen wird, während Bitcoins überhaupt keine Garantien bieten. Die Tatsache, dass niemand wirklich weiß, wer diese Währung hergestellt hat, so dass es keine Möglichkeit gibt, zu wissen, ob sie direkt vor unseren Augen gestohlen werden könnte.

 

Diese Bitcoins werden in einer digitalen Brieftasche gespeichert, die auf Ihrem Computer verschlüsselt werden kann. Während dies ein Gefühl der Sicherheit vermitteln sollte, wenn Ihr Computer verloren geht, sind auch Ihre Bitcoins verschwunden. Es ist nicht wie bei einer Kreditkarte, bei der Sie einen Ersatz bekommen und weitermachen können, als wäre nichts geschehen.

 

Während die Sicherheit dieser Währung ein Anliegen ist, ist die bei weitem größte Sorge der Wert dieser Währung. Der wahrgenommene Wert einer buy bitcoin with sofort in einem Augenblick ändern, und im Gegensatz zu Fiat-Währungen, die durch Hard Assets im Besitz eines Landes gesichert sind, haben Sie, wenn der Wert einer Bitmünze sinkt, überhaupt keinen Wert mehr.

 

Es gibt weltweit einige wenige Börsen, die Bitcoins verkaufen und kaufen, aber Sie sollten sie nicht kaufen, wenn Sie glauben, dass ihr Wert steigen wird. Sie sind eine digitale Ware, die einige als "Modeerscheinung" einstufen würden. Morgen könnte sie ihren ganzen realen Wert verlieren und sich nie wieder erholen.

 

Um die Risiken zu rekapitulieren: Sie haben also keine wirkliche Sicherheit mit Bitcoins, da sie nicht von einer Regierung bereitgestellt werden. Der Wert ist sehr volatil und könnte mit einem Herzschlag auf Null reduziert werden, und die einfache Tatsache, dass die Währung erst seit wenigen Jahren existiert, zeigt, dass sie sich nicht als zuverlässig erwiesen hat.

 

Wenn Sie nach einer Möglichkeit der Werterhaltung suchen, dann könnten Edelmetalle wie Gold, Silber und Platin vorteilhafter sein, da sie seit Jahrhunderten als Tauschmittel verwendet werden.

 

Wenn es um Investitionen geht, sollten Sie niemals vorschnelle Entscheidungen treffen, sondern die Risiken und den potenziellen Gewinn abwägen und daran denken, dass es bei digitalen Währungen wie Bitcoins keine sicheren Dinge gibt, also gehen Sie auf eigenes Risiko vor.