Promowerk GmbH verrät die innovativsten Trends fürs Online-Marketing 2020

Selbstverständlich gibt es auch im Jahr 2020 wieder zahlreiche neue Trends im Bereich des Online-Marketing. Angefangen mit bereits bestehenden Trends, die sich weiter ausbreiten. Das geht von Voice Search über Influencer Marketing bis hin zu spezielleren Themen wie TikTok oder die Relevanz von Google Updates. Promowerk GmbH weiß, welchen davon Sie am ehesten Beachtung schenken sollten und warum. Was letztendlich also die wichtigsten Trends sind, zeigt folgender Beitrag.

Welche Trends hat das Jahr 2020 im Online-Marketing zu bieten?

Was sich Promowerk GmbH bewusst ist, ist dass es auch in diesem Jahr vorrangig ist, die wichtigen Trends frühzeitig zu identifizieren – am besten, bevor sie überhaupt wirklich zu Trends werden. Dadurch wurden bisher die besten Ergebnisse erzielt. Damit Sie einen Überblick darüber erlangen können, was sich aktuell in der digitalen Branchen alles tut, eine kleine Übersicht zur Thematik:

Sprachgesteuerte Suche

Auch hierzulande werden Sprachassistenten immer mehr zur Suche in Suchmaschinen genutzt. Das führt dazu, dass die Suchanfragen meistens länger und realistischer werden. Daran sollten Sie ihre Inhalte, sowie SEO und SEM anpassen, damit auch solche Anfragen erkannt werden und Ihre relevanten Ergebnisse an erster Stelle stehen.

Google Updates

Google’s Neuerungen sind immer mit in den Plan mit einzubeziehen, um sich ein gutes Ranking auf der Sucherergebnisseite zu sichern. Dazu gehört es im Falle des aktuellsten (Stand Oktober 2019) BERT-Updates, dass möglichst relevante, inhaltsreiche Websites immer bevorzugt werden. Durch eine Anpassung des Algorithmus kann die Suchmaschine den Kontext der Anfragen immer besser erkennen.

Interaktiver Content und Influencer Marketing

Was Promowerk GmbH auch als interessanten Trend für Sie identifiziert hat, sind interaktive Inhalte. Damit ist Content wie Shoppable Ads oder VR/ AR-Anwendungen gemeint. Durch Virtual und Augemented Reality besteht die Möglichkeit, dem Kunden die Produkte direkt zuhause anzuzeigen. Mithilfe der Shoppable Ads können Produkte direkt über soziale Medien verlinkt, bzw. verkauft werden. Besonders im Geschäft mit Influencern ist das eine sehr interessante Funktion. Was in diesem Zusammenhang auch immer mehr an Bedeutung gewinnt, sind langfristige Influencer Relations. Dabei steht vermehrt die Qualität und Relevanz des Influencers im Zusammenhang mit dem Unternehmen im Vordergrund und nicht die Anzahl.

Personalisierung

Auch dieses Jahr ist und bleibt es – das bestätigt Promowerk GmbH – einer der wichtigsten Punkte im Online-Marketing, dem Nutzer ein möglichst personalisiertes Erlebnis zu verschaffen. Durch Funktionen wie Location Based Services kann das zum Beispiel schon abhängig von Standort, Wetter und anderen Faktoren ermöglicht werden.

Vielfältigere Social Media Nutzung

Um auch die jüngeren Zielgruppen mit einzubeziehen, ist es für Sie wichtig, sich die Plattformen genauer anzusehen, auf denen diese sich vornehmlich bewegen. Das wären aktuell beispielsweise Tik Tok oder die Gaming-Plattform Twitch.

Der Dauerbrenner für jegliche Trends – da ist sich Promowerk GmbH sicher – ist und bleibt der Datenschutz und die Transparenz gegenüber den Nutzern.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

1.476 Besucher, davon 1 Aufrufe heute