Wer du bist, was du denkst und wie du fühlst, wird vom Zucker bestimmt.

Zucker – eine gefährliche Verführung

Zucker ist überall, nicht nur in Süßigkeiten und Fertiggerichten. Fast alles enthält einen Zuckerzusatz, auch Lebensmittel, von denen man es nie denken würde. Und selbstverständlich lieben wir auch diesen verführerischen Zucker, mit dem wir uns belohnen und verwöhnen. Doch bei aller Liebe zum süßen Gift sei auch Vorsicht geboten, denn fast jeder fünfte Bundesbürger gilt in Deutschland als fettsüchtig, was in vielen Fällen eine Folge des überhöhten und übersteigerten Zuckerkonsums ist. Fettsucht wiederum führt in vielen Fällen zu Zivilisationskrankheiten wie Herzerkrankungen und Diabetes mellitus, die wir sehr ernstnehmen sollten.

Doch hättest du auch gewusst, dass der Zucker psychisch krankmachen und sogar deine Persönlichkeit formen, deinen Willen brechen und dich manipulieren kann?

Zucker kann dich auch psychisch krankmachen

Du wirst vermutlich sagen, ok, das wusste ich jetzt alles schon. Neu ist es mir nicht, Zucker kann zu Übergewicht und Adipositas mit den entsprechenden Folgeerkrankungen führen, alles klar. Aber beeinflusst der Zucker tatsächlich auch die Psyche? Kann er mich sogar manipulieren? Wie kann das sein?

Nun ja, dass Zucker beispielsweise einen negativen Einfluss auf Kinder, die an ADHS erkrankt sind hat, wissen wir. Sie werden nach dem Zuckerkonsum noch aufgedrehter, schlafen nachts noch schlechter ein und sind noch hippeliger. Zucker kann sich aber auch schädlich auf andere psychische Erkrankungen wie beispielsweise auf Depressionen und Borderline auswirken. Er kann diese zusätzlich verstärken und in gewissem Maße vielleicht sogar auslösen.

Zucker kann dich sogar manipulieren

Zucker ist nicht „nur“ ungesund, gefährdet nicht bloß deine körperliche und psychische Gesundheit, er ist auch dein persönlicher Manipulator. Letzten Endes bestimmt er, wo es langgeht. Er macht dich süchtig und bricht in Folge dessen deinen Willen. Versuche an und mit Tieren sowie Berichte von Menschen, die über Aggressivität, Migräne, einen schwachen Willen und viele weitere Probleme klagten, haben deutlich gemacht, dass das süße Gift sie stark im Griff hatte. Der Zucker war ihr Herrscher. Er war die Ursache und Wirkung für ihr Denken und Handeln, der Schöpfer ihres Willens.

Wenn du mehr über diese Zusammenhänge erfahren möchtest, lies‘ mehr Wissenswertes darüber unter unserem aufschlussreichen „Blick im Ratgeber“!

Suchwörter: Zucker, süßes Gift, gefährliche Verführung, Zucker bestimmt, wer du bist, formt deine Persönlichkeit, schwächt und bricht deinen Willen, Adipositas, Übergewicht, Diabetes mellitus, Herzerkrankungen, Depressionen, Borderline, nachts schlechter schlafen, hippelig, Psyche, psychisch krankmachen, ungesund, Zuckerzusatz, Manipulator, manipulieren.

Quelle: Dantse Dantse: „Zucker – Das süße Gift. Die Heilungsfabrik für Körper, Psyche und Geist. Innovatives Wissen verändert dein Leben und heilt ohne Medikamente.“ Darmstadt: indayi edition.

https://klicklac.de/produkt/ratgeber/classic/coaching/ernaehrung-coaching/wer-du-bist-was-du-denkst-und-fuehlst-bestimmt-der-zucker/

https://indayi.de/?s=Zucker+das+s%C3%BC%C3%9Fe+Gift

https://indayi.de/alle-buecher/ratgeber-und-sachbuecher/doping-das-selbstexperiment-wie-zwei-wochen-voller-zucker-mein-wesen-veraenderten/

228 Besucher, davon 1 Aufrufe heute