FREE NOW startet neue Buchungsoption “Screen”

Hamburg, 09. Juni 2020 – FREE NOW, Europas führender Mobilitäts-Anbieter, integriert einen neuen Servicetypen. Mit der Buchungsoption "Screen" können Kunden sich jetzt ohne Aufpreis ein Taxi oder einen Mietwagen mit Schutzwand zwischen Fahrer- und Fahrgastbereich über die App bestellen. Schon mit dem Ausbruch der Corona-Pandemie leitete FREE NOW sofortige Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz seiner Fahrgäste und seiner angeschlossenen Fahrer in die Wege. Neben der Einführung diverser Hygienemaßnahmen wurden europaweit zusätzlich über 10.000 Trennwände an Unternehmer und Partner verteilt. Mit der neuen Service-Option können die Fahrzeuge, die mit dieser Schutzvorrichtung ausgestattet wurden, nun explizit über die FREE NOW App gebucht werden.

FREE NOW Umfrage bestätigt: Kunden fahren lieber auf Nummer sicher

In einer europaweiten Umfrage, an der im Mai über 15.000 FREE NOW Kunden teilnahmen, wurde deutlich: In der jetzigen Situation und mit zunehmenden Lockerungen wünschen sich Fahrgäste bei Taxi- oder Mietwagenfahrten mit Chauffeur verbesserte Maßnahmen und Standards in Sachen Hygiene. Allein in Deutschland bestätigten über 40 Prozent aller Befragten, dass sie sich sicherer fühlen, wenn ein Taxi oder ein bestellter Mietwagen mit einer Trennwand ausgestattet ist. Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW, bestätigt diesen Trend: "Die Corona-Krise weckt in vielen von uns ein anderes Bewusstsein. Das wird auch im Mobilitätsverhalten der Menschen deutlich. Unsere Angebote werden zwar wieder verstärkt nachgefragt, Fahrgäste achten aber mehr als zuvor auf ihre Gesundheit. Das bestätigt auch unsere Kundenumfrage, deren Ergebnisse wir kürzlich ausgewertet haben. Als Europas größte Mobilitätsplattform mit über 14 Millionen Kunden setzen wir uns dafür ein, dass alle Fahrgäste und Nutzer, insbesondere diejenigen, die einer Risikogruppen angehören, jederzeit sicher, stressfrei und komfortabel an ihr Ziel kommen."

FREE NOW unterstützt Fahrer und Unternehmer bei der Nachrüstung ihrer Fahrzeuge

Mit der neuen Buchungsoption "Screen" können sich Kunden in allen deutschen Großstädten nun gezielt ein Fahrzeug mit Trennwand über die FREE NOW App bestellen. Mehr als die Hälfte der zurzeit aktiven Flotte wurde bereits damit ausgerüstet und ist aktuell auf den Straßen im Einsatz. "Mit dem derzeitigen Angebot liefern wir Kunden schon jetzt innerhalb weniger Minuten ein Fahrzeug mit Trennwand zum Abholort ihrer Wahl. Wir stehen weiterhin mit Produzenten und Kooperationspartnern in Kontakt, um weitere Fahrzeuge nachzurüsten. Sollten bei hoher Nachfrage kein Taxi oder Mietwagen mit der "Screen-Option" verfügbar sein, bietet FREE NOW dem Besteller ein Fahrzeug ohne diesen Zusatz als Alternative an. Natürlich werden unsere angeschlossenen Fahrer auch hier dazu angehalten, die notwendigen Hygienevorschriften einzuhalten und die Fahrzeuge regelmäßig zu desinfizieren", ergänzt Alexander Mönch.

Die neue Buchungsoption "Screen" ist ab sofort ohne Aufpreis für die Services FREE NOW Taxi und Ride in der FREE NOW App verfügbar.

Weitere Informationen gibt es unter folgendem Link: https://free-now.com/de/screen/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

FREE NOW

Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: 04031766338
Homepage: https://free-now.com/de/

Ansprechpartner(in):
Falk Sluga
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Informationen sind erhältlich bei:

ad publica Public Relations GmbH
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
robert.kriesten@adpublica.com
04031766338
http://www.adpublica.com
285 Besucher, davon 1 Aufrufe heute