Wie die Automobil- und Zulieferbranche den bevorstehenden Wandel meistern und der anstehenden Rezession trotzen kann!

Die M&A- und Strategie-Beratung Beyond the Deal, Bad Homburg, zeigt in ihrem neuen Whitepaper, mögliche Erfolgsfaktoren und somit ein tragfähiges und belastbares Überlebenskonzept für Automobilhersteller und Zulieferer auf.  

 

Stephan Jansen, anerkannter Strategie- und M&A-Experte, hat ein Whitepaper „THINKING BEYOND: Automobilhersteller und Zulieferer – Drei Wege zum Überlegen veröffentlicht. In ihm stellt der Geschäftsführer – der auf die Themen Unternehmenskauf, -verkauf und -integration sowie Strategiefindung und Umsetzung spezialisiert ist – drei Lösungsansätze vor, die auf den Ebenen Strategie, Fusionen sowie Transformation fußen. 

 

Das 20-seitige Whitepaper startet mit einem Kapitel, in dem Jansen sich mit der Disruption der Automobilindustrie beschäftigt. 

In den nächsten Kapiteln erläutert Jansen seine drei Erfolgsfaktoren:

  1. Entwicklung einer kompetitiven Strategie und deren konsequenter Umsetzung. 
  2. Neue Wachstumsfelder durch Mergers & Acquisitions.
  3. Transformation, die zentrale Bedeutung die Software bzw. IT und Digitalisierung bei Tier-1 bis Tier-2/n-Zulieferern.

Jansens Fazit & Ausblick lautet, dass sich durch Strategieentwicklung, M&A und Transformation unsere Schlüsselindustrie mit neuer Stärke formieren wird. Jedoch sollte das Transformationsmanagement nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn Veränderungskompetenz bei Führungskräften und Mitarbeitern entsteht nicht von selbst, sondern muss aufgebaut werden. 

 

Das Whitepaper können interessierte Entscheider aus der Branche kostenlos auf der Webseite von Beyond the Deal in der Rubik Publikationen anfordern (www.beyondthedeal.de). 

 

Um entstandenem Gesprächsbedarf ein kostenloses Forum zu bieten bzw. ein Eins-zu-eins-Sparring zu ermöglichen, besteht für interessierte Geschäftsführer und Vorstände die Möglichkeit vom 6-10. Juli einen individuellen Morning Call zu buchen. Anmeldungen und Terminvereinbarungen erfolgen per Email unter moringcall@beyondthedeal.de.

 

Als international aufgestellte Beratungsgesellschaft mit Sitz in Bad Homburg unterstützt Beyond the Deal (BTD) den deutschen Mittelstand bei Wachstumsprojekten, und dies meist im Rahmen von Firmenakquisitionen, Post-Merger-Integrationen, Carve-Outs und Verkäufen sowie bei der Ausrichtung und Ausführung der Unternehmensstrategie.

 

Kontakt: 

Corinna Weißmann

Beyond the Deal GmbH

Ludwigstraße 8

61348 Bad Homburg

Tel.: 06172-688 9060

E-Mail: info@beyondthedeal.de

Veröffentlicht von:

Beyond the Deal GmbH

Ludwigstraße 8
61348 Bad Homburg
DE
Telefon: +49(0)6172-6889060
Homepage: http://www.beyondthedeal.de

Ansprechpartner(in):
Stephan Jansen
Pressefach öffnen


         

Firmenprofil:

Das Beratungsunternehmen Beyond the Deal unterstützt Unternehmen beim Kauf und bei der Integration von Unternehmen; außerdem beim Verkauf von (Tochter-)Unternehmen oder Unternehmensteilen sowie bei deren Ausgliederung. Dabei liegt der Fokus auf dem Mittelstand. Deshalb spielt im Leistungsspektrum von Beyond the Deal auch das Thema Unternehmensnachfolge eine wichtige Rolle - unabhängig davon, ob eine familieninterne oder -externe Lösung angestrebt wird.  Ihr Geschäftsführer ist Stephan Jansen. Das Dienstleistungsspektrum von Beyond the Deal umfasst den gesamten M&A-Lebenszyklus - von der Target-Suche, über die Akquisition und Integration bis hin zur Prozessoptimierung; entsprechendes gilt für Unternehmensnachfolgen, den Verkauf von Unternehmen oder Unternehmensteilen. 

Informationen sind erhältlich bei:

Corinna Weißmann

Tel.:06172-688-9060

E-Mail: info@beyondthedeal.de

 

260 Besucher, davon 1 Aufrufe heute