Videoberatung und Online-Mediation in Zeiten von Social Distancing am 18. Juni 2020

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 259Wörter
  • 6025Leser

Basel/Karlsruhe.(Juni 2020) Social Distancing ist das Wort nicht nur der Stunde, sondern wahrscheinlich auch noch der nächsten Wochen und Monate. Was bedeutet das für Menschen in einem Konflikt, die diesen gerne in einer Mediation klären und beilegen wollen? Was heisst es für Mediatorinnen und Mediatoren, die ihre Mediantinnen und Medianten kaum mehr persönlich treffen können, oder wenn, dann nur geschützt mit Maske?

Der Verband Mediation zeigt zum Tag der Mediation in der Schweiz am Donnerstag, 18. Juni 2020 in der Zeit von 18 bis 20 Uhr per moderiertem Online-Meeting virtuelle Lösungen auf, wie Mediation online möglich ist.

Online-Meeting 1:
Für Interessierte und Menschen, die sich aktuell in einem Konflikt befinden
Wie kann (Online)-Mediation helfen Konflikte zu klären?
Neben dem moderierten Gruppenraum bieten Vorstandsmitglieder des Verbands Mediation zusätzlich geschützte Räume für eine individuelle Beratung an.
https://zoom.us/j/93456795930

Online-Meeting 2:
Für Mediatorinnen und Mediatoren
Online-Mediation: Ein Erfahrungsaustausch unter Kolleg/innen
https://zoom.us/j/95062880151

Eine Anmeldung ist nicht nötig. Am 18. Juni 2020 ist von 18 bis 20 Uhr der Zugang zu den moderierten Online-Meetings und Beratungsräumen über die genannten Links jederzeit möglich.

Mediation ist ein alternatives Verfahren zur konstruktiven und beziehungsschonenden Beilegung von Konflikten. Insbesondere senkt es die Belastung der Parteien. Die außergerichtliche Streitbeilegung mit der Unterstützung eines neutralen Dritten kommt oft schneller zu einer einvernehmlichen Lösung und spart Kosten.

Zusammenfassung: Zum Tag der Mediation am 18. Juni 2020 / Moderierte Online-Meetings / Virtuelle Lösungen / Informationen, Beratung und Ideen zur praktischen Umsetzung

Interessant für Mediationsinteressierte, Menschen im Konflikt und Fachpersonen.

Veröffentlicht von:

Verband Mediation

Bahnhofplatz 2
76137 Karlsruhe
Deutschland
Telefon: 0721 603200-10
Homepage: https://verband-mediation.ch

Avatar Ansprechpartner(in): Verband Mediation
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über den Verband Mediation
Der Verband Mediation ist ein aktiver Fachverband für Mediation mit Mitgliedern in der Schweiz und Deutschland. Ziel der Verbandsaktivitäten ist die Förderung und Entwicklung der Mediation in all ihren Anwendungsbereichen. Der Verband Mediation ist Mitglied im schweizerischen Dachverband für Mediation SDM-FSM. Weitere Informationen: www.verband-mediation.ch


Über die Mediation
Mediation ist ein alternatives Verfahren zur konstruktiven und beziehungsschonenden Beilegung von Konflikten. Insbesondere senkt es die Belastung der Parteien. Die außergerichtliche Streitbeilegung mit der Unterstützung eines neutralen Dritten kommt oft schneller zu einer einvernehmlichen Lösung und spart Kosten.

Informationen sind erhältlich bei:

Frank Armbruster                      
Mediator (DGM), psychologischer Berater
Vizepräsident Verband Mediation
Mobil +49 173 7578239
E-Mail kanzlei@frankarmbruster.de
Fon +49 721 603200-10
Bahnhofplatz 2
76137 Karlsruhe