KSK-Immobilien baut Marktführerschaft in der Region weiter aus

Köln, 09.06.2020 Die KSK-Immobilien ist der größte Immobilienmakler im Rheinland. Den Zahlen der aktuellen Grundstücksmarktberichte zufolge konnte die Tochtergesellschaft der Kreissparkasse Köln ihren Marktanteil in der Region weiter ausbauen.

 

Der Marktanteil 2019 des Kreissparkassenmaklers liegt im Geschäftsgebiet – dem Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischen Kreis und Oberbergischen Kreis – bei 11,05 Prozent. Somit konnte die KSK-Immobilien ihren Marktanteil nach 9,73 Prozent (2017) und 10,22 Prozent (2018) in den Vorjahren erneut steigern.

 

„Vor dem Hintergrund des intensiven Wettbewerbs mit zahlreichen Immobilienvermittlern gerade in der Region um Köln ist dies ein sehr guter Wert und eine erfreuliche Entwicklung“, sagt Dr. Guido Stracke, Geschäftsführer der KSK-Immobilien. „Zu berücksichtigen ist dabei ebenfalls, dass die Grundstückmarktberichte auch Transaktionen von privaten Verkäufern erfassen.“

 

Der Grundstücksmarktbericht wird vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte (GAG) in Nordrhein-Westfalen, der unter anderem für die Führung und Auswertung der Kaufpreissammlung von Immobilien verantwortlich ist, veröffentlicht. Basis des aktuellen Berichts sind abgeschlossene Kaufverträge aus dem Jahr 2019. Die KSK-Immobilien hat ihre Geschäftszahlen 2019 zu denen der Grundstücksmarktberichte in Relation gesetzt und auf diese Weise ihren Marktanteil berechnet.

 

Einer früheren Notarbefragung der KSK-Immobilien zufolge findet etwa jeder zweite Immobilienverkauf unter Einbeziehung eines Vermittlers statt. Von dieser Maßgabe ausgehend, beträgt der Marktanteil der KSK-Immobilien rein im Wettbewerb mit gewerblichen Immobilienvermittlern sogar mehr als 20 Prozent. 

 

Veröffentlicht von:

KSK-Immobilien GmbH

Richmodstraße 2
50667 Köln
DE
Telefon: 0221 179494-51
Homepage: https://www.ksk-immobilien.de/

Ansprechpartner(in):
Katharina Roth
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

KSK-Immobilien

Ob Wohnen oder Gewerbe: Seit mehr als 20 Jahren bringt die KSK-Immobilien als Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln Immobilien-Angebot und Immobilien-Nachfrage im Rheinland zusammen und hat sich dabei zum größten Makler im Rheinland entwickelt. Sie greift auf das leistungsstarke Sparkassen-Netzwerk zurück: Neben den rund 165 eigenen Mitarbeitern wird sie zudem von den Mitarbeitern der Kreissparkasse Köln unterstützt.

www.ksk-immobilien.de

Informationen sind erhältlich bei:

Pressekontakt:

Katharina Roth

KSK-Immobilien GmbH

Richmodishaus am Neumarkt

Richmodstraße 2, 50667 Köln

Tel.: 0221 179494-51

Fax: 0221 179494-99

E-Mail: katharina.roth@ksk-immobilien.de

www.ksk-immobilien.de


    Auch interessant: