Weltenleuchten – die Erzählung einer ungestümen Jugend

"Weltenleuchten" ist der Titel des neuen Romans von Martin Müller. Es ist eine autobiografische Erzählung, in der der Autor von seinen turbulenten ersten 30 Lebensjahren berichtet.

Der Held des Romans "Weltenleuchten" erlebte eine behütet Kindheit im beschaulichen Allgäu. Es folgte eine wilde Jugend mit vielen Outdoor-Abenteuern, die ihn auf atemlosen Reisen durch ganz Europa führten. Seine Schulzeit war dagegen etwas mühsam, doch er arbeitete sich tapfer durch sein Studium und diverse Praktika. Diese absolvierte er teilweise auch im Ausland, wo er erste Aufträge als Entwicklungshelfer in Afrika ausführte.

Die ersten 30 Lebensjahre von Martin Müller waren aber auch durch lebensbedrohliche Erfahrungen und großartige Naturerlebnisse geprägt, von denen er sehr spannend in seinem Buch "Weltenleuchten" erzählt. Er begegnete faszinierenden fremden Menschen und tauchte in exotische Kulturen ein, so dass er insbesondere auf seinen Reisen seine Grenzen erweitern konnte.

Der Autor Martin Müller wurde 1953 im Allgäu geboren und brach bereits während seiner Jugendzeit zu Abenteuern in der ganzen Welt auf. Beruflich war er nach einigen Umwegen als Experte für Internationale Zusammenarbeit tätig. Gemeinsam mit seiner Familie lebte er in Asien, Afrika und teilweise auch in Deutschland. Aktuell genießt Müller seinen Ruhestand in den Allgäuer Bergen.

"Weltenleuchten" von Martin Müller ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-05745-6 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags" und Publikations"Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self"Publishing"Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch" und Leser"Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
235 Besucher, davon 1 Aufrufe heute