Hochleistungs-Bahncomputer mit Multi-WWAN-Konnektivität

Hochleistungs-Bahncomputer mit robuster Multi-WWAN-Konnektivität für Anwendungen an Bord und entlang der Strecke
Betreiber verlassen sich in modernen Transportsystemen zunehmend auf das Industrial IoT (IIoT), um die Sicherheit zu erhöhen, die Wartungskosten zu senken und das Gesamterlebnis an Bord für die Passagiere zu verbessern. Dies beinhaltet die Verarbeitung und Übertragung großer Datenmengen, die von IIoT-Anwendungen erzeugt werden, und erfordert eine hohe Rechenleistung sowie eine zuverlässige drahtlose Verbindung.

Im Rahmen seiner IRIS-zertifizierten Bahnkommunikationslösungen hat Moxa die neue V2406C-Serie von hochleistungsfähigen drahtlosen Bahncomputern auf den Markt gebracht.

Die V2406C-Computer sind konform mit EN 50155:2017 und EN 50121-4 für bordseitige und streckenseitige Anwendungen in Schienenverkehrsfahrzeugen. Die für Hochleistungs-Datenverarbeitungsaufgaben konzipierten V2406C-Computer sind rund um einen Intel® Core™ i7/i5/i3 oder Intel® Celeron® Hochleistungsprozessor aufgebaut und mit bis zu 32 GB RAM, einem mSATA-Steckplatz und zwei Hot-Swap-fähigen HDD/SSD zur Speichererweiterung ausgestattet.

Für eine zuverlässige Konnektivität in Zug-Boden-Anwendungen (T2G) sind die Computer mit zwei mPCIe-Wireless-Erweiterungssteckplätzen und vier SIM-Kartensteckplätzen ausgestattet. Diese helfen dabei, eine redundante LTE/Wi-Fi-Konnektivität herzustellen, die eine solide bidirektionale Kommunikation zwischen einem schnell fahrenden Zug und den Anwendungen am Streckenrand gewährleistet. Darüber hinaus kann ein vorinstalliertes QMA-Kabel für drahtlose Module dazu beitragen, den Montageaufwand zu reduzieren und eine geringe HF-Ableitung sicherzustellen.

Zur Verbindung mit bord- und streckenseitigen Systemen und Geräten sind die V2406C-Computer mit einer Vielzahl von Schnittstellen ausgestattet, darunter 2 Gigabit-Ethernet-Ports, 4 serielle RS-232/422/485-Ports, 6 DIs, 2 DOs und 4 USB 3.0-Ports. Darüber hinaus bieten die V2406C-Computer 1 VGA-Videoausgang und 1 HDMI-Ausgang mit Unterstützung für 4K-Auflösung.

Highlights der V2406C Serie:

Lüfterloses Design mit Metallgehäuse
Intel® Core™ i7/i5/i3 oder Intel® Celeron® Hochleistungsprozessor
2 Hot-Swap-fähige 2,5-Zoll-HDD- oder SSD-Speichererweiterungssteckplätze
1 VGA-Ausgang und 1 HDMI-Ausgang (4K-Auflösung)
2 M12 X-kodierte GbE- und 4 serielle RS-232/422/485-Anschlüsse
6 DIs, 2 DOs und 4 USB 3.0-Anschlüsse
2 mPCIe Wireless-Erweiterungssteckplätze für LTE und Wi-Fi und 4 SIM-Steckplätze
Isolierter M12 A-kodierter Leistungssteckverbinder; 24 bis 110 VDC
Entspricht der Norm EN 50121-4 und allen obligatorischen Prüfpunkten der EN 50155 für Anwendungen an Bord und entlang der Strecke
IEC 61373 zertifiziert für Schock- und Vibrationsfestigkeit
-40 bis 70°C (-40 bis 158°F) Modelle für erweiterte Temperaturbereiche verfügbar

Für zusätzliche Informationen oder zum Herunterladen des Produktdatenblatts besuchen Sie bitte: https://www.moxa.com/en/products/industrial-computing/x86-computers/v2406c-series

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Moxa Europe GmbH

Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
Deutschland
Telefon: 089/37003990
Homepage: http://www.moxa.com

Ansprechpartner(in):
Silke Boysen-Korya
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 30 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Informationen sind erhältlich bei:

2beecomm
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
sonja.schleif@2beecomm.de
069/40951741
www.2beecomm.de