USU setzt auf Analytics-Technologie von Hitachi Vantara

Dreieich/ Santa Clara (Kalifornien), 18. Juni 2020 – Die Datenanalyse-Technologie von Hitachi Vantara, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), wurde von USU zur Erweiterung seines Lösungsangebots ausgewählt. USU, einer der größten europäischen Anbieter von Software für das IT- und Wissensmanagement mit Hauptsitz in Deutschland, bietet Softwarelösungen zur Automatisierung von Service- und Support-Prozessen für Unternehmen unterschiedlichster Branchen weltweit. So hat USU beispielsweise das IT-Service-Management für 40.000 Anwender bei der Schweizerischen Post und für 120.000 Anwender bei der Deutschen Telekom modernisiert.

Mit Pentaho, einem Produkt aus dem Lumada-Portfolio von Hitachi Vantara, unterstützt USU seine Kunden zukünftig bei der Erstellung innovativer IT-Service-Management-Lösungen und ermöglicht ein flexibleres Reporting von IT-Service-Anfragen, Ad-hoc-Analysen und Prognosen der Prozessleistung.

Mit Hilfe der Pentaho- und Lumada-Technologie erweitert USU seine Softwarelösungen um integrierte Analysefunktionen. Geschäftliche Anwender können dadurch ohne technische Experten flexible Berichte und Visualisierungen erstellen. Für fortschrittliche Analysefunktionen integriert USU Pentaho Data Integration und Pentaho Business Analytics in seine Lösungen Valuemation Analytics und Aspera SmartTrack. Damit können Kunden beispielsweise maßgeschneiderte Dashboards erstellen, die Rollen und Verantwortlichkeiten unterstützen.

Mit Pentaho kann USU seinen Kunden eine 360-Grad-Sicht auf operative Daten zu Anfragen und Aufgaben im IT-Service-Management anbieten. Die Kunden erhalten ansprechende Analysefunktionen und dynamische Berichte, um daten-basierte Einblicke zu generieren, Probleme zu identifizieren und zu lösen und potenzielle Engpässe bei Geschäftsprozessen aufzudecken. Die neuen Funktionen tragen dazu bei, Zeit und Aufwand zu sparen und ermöglichen es IT-Abteilungen, Serviceanfragen schneller zu bearbeiten und Abläufe zu rationalisieren.

"Mit Pentaho von Hitachi Vantara konnten wir die Messlatte für Enterprise Service und Software Asset Management ein Stück höher legen. Durch die Integration von Pentaho und der Erweiterung von Valuemation und Aspera SmartTrack um neue, flexible Analysefunktionen haben wir unser Produktportfolio insgesamt verbessert", sagt Thomas Jungbauer, Chief Solutions Architect bei der USU GmbH. "Um unsere Lösungen Valuemation und Aspera SmartTrack nutzen zu können, muss man kein Informatiker sein. Die "drag-and-drop"-Oberfläche von Pentaho ist einfach und intuitiv zu bedienen. Fachanwender können komplexe Datenabfragen zusammenklicken und die Ergebnisse mit der Pentaho-Technologie schnell visualisieren. Aufgrund unserer bisherigen positiven Erfahrungen sind wir gespannt, was unsere Partnerschaft mit Hitachi Vantara in Zukunft noch bringen wird".

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Hitachi Vantara GmbH

Im Steingrund 10
63303 Dreieich-Buchschlag
Deutschland
Telefon: 06103 - 804-0
Homepage: https://www.hitachivantara.com/de-de/home.html

Ansprechpartner(in):
Bastiaan van
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi Ltd., hilft datenorientierten Marktführern, den Wert ihrer Daten herauszufinden und zu nutzen, um intelligente Innovationen hervorzubringen und Ergebnisse zu erzielen, die für Wirtschaft und Gesellschaft von Bedeutung sind. Nur Hitachi Vantara vereint über 100 Jahre Erfahrung in Operational Technology (OT) und mehr als 60 Jahre in Information Technology (IT), um das Potential Ihrer Daten, Ihrer Mitarbeitern und Ihren Maschinen zu nutzen. Wir kombinieren Technologie, geistiges Eigentum und Branchenwissen, um Lösungen zum Datenmanagement zu liefern, mit denen Unternehmen das Kundenerlebnis verbessern, sich neue Erlösquellen erschließen und die Betriebskosten senken können. Über 80% der Fortune 100 vertrauen Hitachi Vantara bei Lösungen rund um Daten. Besuchen Sie uns unter www.HitachiVantara.com.

Hitachi, Ltd. (TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, fokussiert sich auf Social Innovation und kombiniert dazu Information Technology, Operational Technology und Produkte. Im Geschäftsjahr 2018 (das am 31. März 2019 endete) betrug der konsolidierte Umsatz des Unternehmens insgesamt 9.480,6 Milliarden Yen (85,4 Milliarden US-Dollar), wobei das Unternehmen weltweit rund 296.000 Mitarbeiter beschäftigt. Hitachi liefert digitale Lösungen mit Lumada in den Bereichen Mobility, Smart Life, Industry, Energy und IT. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com.

Informationen sind erhältlich bei:

Public Footprint GmbH
Mendelssohnstr. 9
51375 Leverkusen
schumacher@public-footprint.de
0214 8309 7790
http://www.public-footprint.de
183 Besucher, davon 1 Aufrufe heute