Erwachen – Kristine Weitzels begibt sich mit Ihnen auf eine Reise in Corona-Zeiten

In ihrem neuen Buch "Erwachen – Eine Reise in Corona-Zeiten" erzählt Kristine Weitzels von der Freundschaft zwischen zwei Frauen UND dem Wiedersehen ihrer Seelen im Jenseits.

Was wäre, wenn man sein Leben schon vor der Geburt planen könnte? Und wenn alles was man dafür benötigte, ein wacher Geist und eine wache Seele wären?

Aus Furcht vor einer fatalen Diagnose flieht die Hamburger Schriftstellerin Heidi nach Thailand, wo sie die Pariser Buchhändlerin Brigitte kennenlernt. Obwohl die beiden Frauen nicht unterschiedlicher sein könnten, freunden sich die introvertierte Atheistin Heidi und die quirlige, spirituelle Brigitte an.

Jahre später pflegt Heidi die totkranke Brigitte. Während Heidi überzeugt ist, dass mit dem Tod alles ende, glaubt Brigitte an ein Jenseits, welches sich der Seele in einer Form präsentiere, an die ihr Wirt geglaubt habe und sie hält es für möglich, dass einer wachen Seele durchaus ein Mitbestimmungsrecht an ihrer nächsten Inkarnation zusteht. Ein sonderbares Erlebnis, nach Brigittes Beerdigung, sorgt dafür, dass auch Heidi ihre Einstellung ändert.

Als sie selbst zehn Jahre später stirbt, offenbart sich ihrer Seele mit dem Namen Flör das Jenseits als Insel mit tropischem Flair. Flör beginnt nur widerwillig mit der Aufarbeitung ihrer Leben. Unterstützt wird sie dabei von ihrem, zuweilen sehr sarkastischen Verstand und Olim, der ihrem Ruf nach Gesellschaft folgt. Doch erst als Flör auch Brigittes Seele wiederbegegnet ist sie bereit, sich ihrer letzten Inkarnation "Heidi" zu stellen.

Danach beginnt Flör, ihre nächste Inkarnation ganz bewusst zu planen und erhält dafür die Möglichkeit, in die Zukunft der Erde zu schauen. Das, was Corona nicht schaffte, schafft ein neues Virus. Und obwohl daran niemand stirbt, zwingt es die Menschheit doch endlich zum Umdenken, hinsichtlich der Ausbeutung der Erde.

Neben ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin ist Kristine Weitzels als Heilpraktikerin für Psychotherapie tätig. Zudem hat sie sich in den letzten Jahren international einen Namen als Reinkarnationstherapeutin gemacht. Sie spricht fünf Sprachen, reist gerne und engagiert sich für das Wohl der Tiere.

"Erwachen – Eine Reise in Corona-Zeiten" von Kristine Weitzels ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-07372-2 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags" und Publikations"Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self"Publishing"Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch" und Leser"Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

tredition-Verlag

Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)40/589 697-77
Homepage: http://www.tredition.de

Ansprechpartner(in):
Sönke Schulz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

tredition ist ein Netzwerk-Verlag. Der Begriff Netzwerk-Verlag ist neu in der Buchbranche. Bei tredition finden Buchautoren ein Netzwerk von professionellen Lektoren, Hörbuchsprechern, Übersetzern und Illustratoren (so genannte „Literatur-Partner"), die Autoren unterstützen, ein Manuskript professioneller und erfolgversprechender zu gestalten und Produktvielfalt zu schaffen. Dabei einigen sich Autoren und Literatur-Partner individuell über die Konditionen der Zusammenarbeit. Der „tredition-Gedanke" für diese Zusammenarbeit ist die Vorleistung der Literatur-Partner. Diese sollen an einem Werk nur mitarbeiten, wenn sie wirklich vom Erfolg des Buches überzeugt sind und ihre Bezahlung möglichst komplett oder zu einem großen Teil abhängig vom Erfolg des Buches erhalten.

tredition ist die beste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit für Autoren außerhalb der klassischen Verlage. tredition ist der Verlag für aktive, von ihrem Werk überzeugte Autoren, die ihre Arbeit fair, gut und einfach veröffentlichen sowie umfassend vermarkten möchten. Autoren haben die Möglichkeit, ihre Werke grundsätzlich kostenlos sowohl als e-Book, print-Book und audio-Book mit eigenem Coverdesign, Schriftgestaltung und ISBN-Nummer zu erstellen, zu veröffentlichen und zu vertreiben.

Der Hamburger tredition-Verlag wurde 2007 gegründet und hat seitdem über 400 Buchtitel veröffentlicht. Die tredition GmbH ist konzernunabhängig.

Informationen sind erhältlich bei:

tredition-Verlag
Sönke Schulz
Salomon-Heine-Weg 42b
20251 Hamburg
presse@tredition.de
+49 (0)40/589 697-77
www.tredition.de/Home/Press.aspx
388 Besucher, davon 1 Aufrufe heute