Psychedelische Pilze: ein heißer Deal am Kapitalmarkt – und wenn sie erst mal legalisiert werden

Die Wende in der Drogenpolitik in einigen Ländern der Welt ist in vollem Gange. Darunter auch die USA. Die US-Stadt Denver hat entschieden, Psilocybin-Pilze zu entkriminalisieren. Davor galten die sogenannten „Magic Mushrooms“ auch dort, wie noch im aktuell noch Rest der USA als „Droge der Klasse eins“, wie LSD und Ecstasy. Besitz, Handel und Konsum waren also illegal und standen unter drakonischen Strafen. Zu den Fürsprechern der Legalisierung zählen Psychologen, die sich von den Magic Mushrooms ungewöhnliche Heileffekte versprechen.

Viele Experten der Branche sind der Meinung, dass Mushroom-Aktien den Cannabis-Unternehmen den Rang ablaufen könnten, da ähnliche Gewinne erwartet werden wie in der frühen Phase der Legalisierung von Cannabis im Jahr 2016. Fest steht: die Psychedelika Aktien, sind gefragt wie noch nie zuvor und bislang gibt es nur eine Handvoll Unternehmen, welche an der Börse notiert sind. Wir wollen uns in dem Artikel damit beschäftigen, wie eine mögliche (baldige) Legalisierung die Kursziele der Aktien beeinflussen könnte.

Trotz der brutalen Marktbedingungen, mit denen jedes Unternehmen in der ersten Handelswoche zu kämpfen hatte, entwickelten sich die Aktien der beiden Hauptplayer am Markt – Champignon Brands und MindMed – sehr gut.

Shroom Boom gleich Green Rush?

Der kometenhafte Anstieg der psychedelischen Aktien und die Reformbewegung, die derzeit in Nordamerika an Dynamik gewinnt, weist viele der gleichen Merkmale auf wie die Marihuanaindustrie in ihren Anfängen. Die sich abzeichnende Situation hat Cannabis-Investoren begeistert, insbesondere diejenigen, die den "Green Rush" verpasst haben. Ein Hauptunterschied zwischen der heutigen Psychedelika-Industrie und den frühen Tagen des Cannabis-Booms ist die Anzahl der öffentlichen Unternehmen. Gegenwärtig gibt es im Bereich der Psychedelika nur eine Handvoll börsennotierter Unternehmen, was ein Szenario schaffen könnte, in dem sich die Nachfrage nach diesen Investitionen auf einige wenige Aktien konzentriert.

Wenn wir die Grundlagen von Angebot und Nachfrage betrachten, könnte eine solche Situation zu einem raschen Anstieg der Aktienkurse in diesem Sektor führen. In Verbindung mit der fortgesetzten medizinischen Forschung und den Fortschritten bei der Legalisierung/Reform, die bei psychedelischen Substanzen wie Psilocybin (Magic Mushrooms), Ayahuasca, Peyote, Ketamin, DMT, LSD und MDMA erzielt wurden, könnte sich für die Aktionäre dieser Unternehmen ein perfektes Szenario zusammenbrauen.

Während dieser Phasen des zu erwartenden Shroom-Booms werden die psychedelischen Aktien in die Höhe schießen. Vor diesem Hintergrund sind einige der besten psychedelischen Aktien, die man für potenziell enorme Gewinne kaufen kann:

  •          Mind Medicine
  •          Champignon Brands
  •          Revive Therapeutics

Aus diesem Grund sollten sich Investoren jetzt damit beschäftigen mit ihrer Due Diligence zu beginnen, um Positionen in Unternehmen ihrer Wahl aufzubauen, bevor der Ansturm auf die Pilze zum Mainstream wird.

Der Wirkstoff Psilocybin als vielversprechender medizinischer Hoffnungsträger

Psilocybin wurde bereits in den 60er und 70er Jahren erforscht. Diese Forschung wurde in den letzten Jahren, zum Beispiel in New York oder Zürich wiederbelebt. Ursprünglich als Betäubungsmittel gehandelt, hat sich der Ruf von Psilocybin verändert. Heute ruhen medizinische und therapeutische Hoffnungen auf dieser Substanz. Und einige Branchenexperten sehen in diesem Bereich einen neuen Hype, ähnlich dem, was in der Cannabisindustrie passiert ist. Die Behandlung von Sucht, Angstzuständen, Migräne, Depressionen und anderen unbehandelbaren Krankheiten wird weltweit mit Magic Mushrooms erforscht. In Nordamerika und Europa sind klinische Studien mit 20.000 Einzeldosen von Psilocybin geplant.

In die Überlegung miteinbezogen werden muss das immense Volumen des Marktanteils von Antidepressiva. Die Zahl der Menschen, die an psychischen und/oder neurologischen Erkrankungen leiden wird auf etwa 450 Millionen geschätzt. Die Zahlen der psychischen Erkrankungen steigen dabei unaufhörlich. Dies könnte eine ausgezeichnete und lukrative Entwicklungsmöglichkeit für Unternehmen sein, die sich auf die Forschung und den Vertrieb von Pilzen spezialisiert haben – wie zum Beispiel Champignon Brands (WKN A2PZ48). Nach neuen Forschungsergebnissen haben Psychedelika das Potenzial, bei bestimmten Krankheiten sehr wirksam zu sein. Es gibt Ähnlichkeiten mit medizinischem Cannabis.

Die Marktaussichten sind glorreich

Der globale Markt für Pilze wird bis zum Jahr 2024 auf rund 34,3 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die jährliche Wachstumsrate bis dahin wird auf rund acht Prozent geschätzt. Der Grund dafür ist, dass der Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln wahrscheinlich zunehmen wird. Gesundheit ist ein wichtiges Gut, und die Bevölkerung wird sich dessen in den letzten Jahren besonders bewusst. Mit steigenden Einkommen und zunehmender Verstädterung werden auch mehr Konsumenten nach gesundheitsbewussten Produkten suchen. Und vor allem jene Patienten, die sonst wenig Hilfe erhalten und mit Psychedelika wieder Hoffnung schöpfen können.

Auch gesunde Bürger denken heute oft um. Die steigende Nachfrage nach Fleischersatzprodukten, veganen und gesunden Lebensmitteln zum Beispiel ist ein Zeichen dafür.

So gelangen Sie an Informationen zu den besten Psilocybin Aktien 

Auch wenn wie bereits erwähnt, der Markt für psychedelische Medizin in Nordamerika gewaltig boomt: Anleger sollten es bei der Auswahl der besten Psilocybin Aktien – wie bei der Pilzsuche – nicht darauf ankommen lassen, da ein Fehlgriff zumindest den Magen verderben kann. Deshalb ist es jetzt umso wichtiger, sich ausgewählte Aktientitel ins Depot zu legen, um vom Aufschwung der Börsen nach der Krise zu profitieren.

Über den kostenlosen Newsletter berichten wir in diesem Bereich und verhalfen Anlegern bereits, über 1014% an Gewinnen mit unseren bisherigen Picks zu erzielen. Damit liegen die Ergebnisse, die Anleger mit unseren Hinweisen erzielen, deutlich über denen anderer Anbieter.

Mit unserem Newsletter erhalten Sie die neusten Informationen, um immer über alle Entwicklungen am Markt Bescheid zu wissen. Deshalb sollten Sie unbedingt unserem Newsletter abonnieren, damit Ihnen keine Informationen durch die Lappen gehen. Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter noch heute, um brandaktuelle News zu erfahren. So profitieren Sie als erstes von neuen Möglichkeiten für Investments.

Sollten Sie den Newsletter nicht bekommen haben, überprüfen Sie Ihren Spamordner und nehmen Sie uns auf jeden Fall in Ihre Liste sicherer Absender auf.

Jetzt anmelden und kostenlos profitieren!

Veröffentlicht von:

FlipBuilder

Litzenhardstrasse 38
76136 Karlsruhe
DE

Ansprechpartner(in):
Ilija Sekulov
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

FlipBuilder is an innovative and professional digital publishing platform. Here is the best solution to turn static PDF files into wonderful online flipbooks. We focus on simplicity and performance. Unlike traditional print publications based on paper, you can create an online digital magazine in multiple steps.

The design for online publications is easy: import PDF, configure Flipbook features and last convert.

Flipbook Software is ideal software for publishing eBooks and distributing online magazines, newspapers, business brochures, company reports, annual reports, newsletters, product catalogs, photo albums, etc.

Informationen sind erhältlich bei:

FlipBuilder

Litzenhardstrasse 38 76136 Karlsruhe
Phone: +4915775526010


    Auch interessant: