Ausgequetscht – Auslese des Buchdruckverlags die Quetsche

  • Aktualisiert vor2 Jahren 
  • 2Minuten Lesezeit
  • 225Wörter
  • 519Leser

Vom 27. Juni bis 8. August zeigt die Galerie Tobien in Husum ausgewählte Werke aus der persönlichen Sammlung des überraschend verstorbenen Verlegers und Buchdruckers Reinhard Scheuble.

35 Jahre Buchdruckverlag "Die Quetsche" in Witzwort und das 40jährige Bestehen der Galerie Tobien waren ursprünglich der Anlass für die gemeinsame Planung und Präsentation einer Jubiläumsausstellung in den Räumen der Galerie Tobien, Neustadt 8 – 10.
Mit dem plötzlichen Tod Reinhard Scheubles verliert nicht nur die Galerie Tobien einen engen Partner. In kreativer Zusammenarbeit, mit unzähligen Künstlern gelang es Reinhard Scheuble besondere Kunsteditionen und Kunstbücher zu entwickeln.

Die präsentierten Druckgrafiken von Friedel Anderson, Otto Beckmann, Falko Behrendt, Lucia Figueroa, Johannes Grützke, Manuel Knortz, Hans-Ruprecht Leiß, Harald Metzkes, Gisela Mott-Dreizler, Anja Tchepets und viele weitere Radierungen, Holzschnitte und Lithografien geben davon Zeugnis.

Reinhard Scheuble gewann 2002 gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Gisela Mott-Dreizler den Theodor-Storm Preis der Stadt Husum und 1996 den Hebbelpreis. Vor 74 Jahren in Hohentwiel bei Singen geboren, absolvierte Reinhard Scheuble in Freiburg im Breisgau eine Ausbildung als Buchdrucker. Er war von 1980 bis 89 als Werkstattleiter der Druckwerkstatt des Berufsverbands Bildender Künstler in Berlin tätig und wechselte dann als Meisterdrucker an die Städelschule in Frankfurt am Main.

Statt einer Vernissage können exklusive Führungen gebucht werden.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 9:30 – 18 Uhr
Samstag 9:30 – 15 Uhr

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Galerie Tobien

Neustadt 8 -10
25813 Husum
Deutschland
Telefon: 04841 - 64 800
Homepage: http://www.galerie-tobien.de

Avatar Ansprechpartner(in): Priska Streit
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Galerie Tobien wurde 1980 von Joachim Tobien gegründet. 1990 trat seine Tochter, Marid Taubert, in das Unternehmen ein und übernahm 2010 die Geschäftsführung. 2018 eröffnete die Galerie Tobien in Sankt Peter-Ording eine zweite Niederlassung. Zum Unternehmen der Galerie Tobien gehören eine Rahmen- und Vergolderwerkstatt, diese befinden sich in der Niederlassung in Husum.

Informationen sind erhältlich bei:

Galerie Tobien
Frau Marid Taubert
Neustadt 8 -10
25813 Husum

fon ..: 04841 - 64 800
web ..: http://www.galerie-tobien.de
email : info@galerie-tobien.de