Die Krise meistern

Der Maschinenbau und die Blechbearbeitung haben in Corona-Zeiten zu kämpfen. Das steht außer Frage. Die Zeiten waren schon weitaus besser. Aber Lamentieren und Aufgeben sind keine Option. Hezinger Maschinen GmbH ruft zum Zusammenhalt auf und bietet Miet-Option für seine Maschinen.

Der Lock-Down hat viele Unternehmen zur Untätigkeit gezwungen. Und wenn es nicht der Lock-Down war, dann sind es die Folgen des wirtschaftlichen Stillstands, die eine weitere, vielleicht sogar noch höhere Herausforderung darstellen. Niemand kann wirklich absehen, was es für unsere Wirtschaft, für unsere Blechbearbeitung, bedeutet. Niemand kann regionale, nationale oder internationale Auswirkungen wirklich einschätzen. Krisen haben immer zwei Seiten. Man muss Chancen erkennen. Das ist nicht immer leicht. Denn oft scheinen die Lasten, die es zu tragen gilt, zu hoch, als dass man einfach und beschwingt auch Positives erkennen kann.

Aber eine reelle Chance bietet sich jedem Wirtschaftsbereich: der Zusammenhalt. Ob Hersteller, Händler, Lieferant oder Kunde. Auch wenn die Konstellationen oft nicht auf Augenhöhe sind; alle sitzen in einem Boot. Und wenn das Boot einmal ins Schwanken kommt, muss man anpacken. Egal, ob man normalerweise am Ruder oder am Steuer sitzt.

Dass Investitionen verschoben werden ist vollkommen verständlich. Gleichzeitig aber müssen Wirtschaftlichkeit, Qualität und Auftragskapazitäten hoch gehalten werden. "Die Blechbearbeitung leidet und wird mit Sicherheit Federn lassen müssen. Als umsichtiger Hersteller haben wir ein Polster, das uns durch schwere Zeiten trägt. Wer das nicht hat, braucht Unterstützung. Genau aus diesem Grunde erweitert Hezinger Maschinen GmbH seine Finanzierungsleistungen um Mietoptionen für die Hezinger Maschinen", so Thomas-Alexander Weber, Geschäftsführer der Hezinger Maschinen GmbH. "Wir haben ein offenes Ohr und sprechen mit unseren Kunden. Haben auch Sie den Mut, auf uns zuzugehen."

Die Miet-Optionen gelten für alle Maschinenmodelle der Hezinger Maschinen GmbH. Ausgenommen sind individuelle Anpassungen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Hezinger Maschinen GmbH

Max-Planck-Str. 1
70806 Kornwestheim
Deutschland
Telefon: +49 7154 8208 00
Homepage: http://www.hezinger.de

Ansprechpartner(in): Thomas-Alexander Weber
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Seit mehr als 37 Jahren liegt die Kompetenz der Hezinger Maschinen GmbH im Maschinenbau für die Blechbearbeitung. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf das Schneiden, Formen, Biegen und Entgraten für die variantenreiche und halbautomatische Bedienung. Hezinger ist Hersteller, der europaweit produziert. Das sichert dem Kunden ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis wie auch deutsche Qualitätsstandards und entsprechende Gewährleistungen. Durch langjährige Maschinenbau-Kompetenz berät Hezinger bedarfsgerecht und produzierte auf Wunsch entsprechende Sonderanfertigungen.

Informationen sind erhältlich bei:

KOKON - Marketing Profiling PR
Gutenbergstraße 18
70176 Stuttgart
info@kokon-marketing.de
+49 711 6939 3390
http://www.kokon-marketing.de/
186 Besucher, davon 1 Aufrufe heute