FlexMove-Modulkettenförderer mit intelligenter Zusammenführung

Das "Side Acting Merge"-Modul ist eine mechanische Vorrichtung zum reibungslosen Zusammenführen des Stückguts von zwei Bahnen auf eine Bahn.

Konzipiert für FlexMove-Modulkettenförderer aus Aluminium und Edelstahl arbeitet die intelligente Lösung nach dem "First-in-First-out"-Prinzip. Wenn das Produkt auf der ersten Bahn die Schranke erreicht, öffnet sich diese und lässt es passieren, während die Vorrichtung gleichzeitig die Schranke auf der zweiten Bahn verriegelt.

Nach Weiterbeförderung des Produktes auf der ersten Spur, schließt sich die Schranke und es öffnet sich die Schranke der zweiten Spur, so dass die Produkte passieren können.

Das seitlich angebrachte Zusammenführungs-Modul ist vollständig mechanisch und erfordert für seinen Betrieb keine elektrischen Komponenten oder Druckluft.

Zur Individualisierung sind die Schranken in Höhe und Länge einstellbar. Auch der benötigte Gegendruck für ein bis zu 45 kg schwerem Produkt kann justiert werden.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Dorner GmbH

Karl-Heinz-Beckurts-Straße 7
52428 Jülich
Deutschland
Telefon: +49 (0) 2461/93767-0
Homepage: http://www.dorner.com

Ansprechpartner(in):
André Czajka
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Transforming Conveyor Automation

Seit 1967 auf dem Markt gehört Dorner, ehemals GEPPERT-Band, aktuell zu den führenden Herstellern von Förderbändern im Innenbereich.

Dorner bietet nahezu für sämtliche Kundenbedürfnisse und Branchen eine komplette Produktpalette an:

- Gurt-Förderbänder
- Metallglieder-Förderbänder
- Kunststoffmodul-Förderbänder
- modulare Transfersysteme
- Modulkettenförderbänder - auch als Baukastensystem:

Informationen sind erhältlich bei:

TSCHAIKA MArketingkommunikation
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
mail@tschaika.com
+49 241 40029180
www.tschaika.com
120 Besucher, davon 1 Besucher heute