Die Vernetzung des Wissens der Gesellschaft, um die Probleme unseres Planeten über eine Plattform zu lösen.

Wir sind so sehr beschäftigt, in eigenen Forschungsgebieten Ergebnisse zu erzielen, dass wir das große Ganze, den Planeten und seine Problemstellungen nur in einzelnen Feldern selektiv lösen können.

Die Hack-Crisis-Managment-Plattform kurz HACK-CMP Plattform.
Bezieht Experten der verschiedensten Disziplinen ein. Dass dabei manche Entwicklungen auch parallel verlaufen, ist klar.
Zum nachhaltigen und schnell greifbaren Erfolg müssen jedoch die besten Lösungen und Ressourcen vernetzt werden, und das macht HACK-CMP. Die Vernetzung erfolgt über eine sichere Internetplattform HACK-CMP.

Als Basis leitet die Plattform Erkenntnisse aus vergangenen Krisen ab.
Der Zeitstrahl reicht bei zum Beispiel, COVID-19 hundert Jahre zurück
(Span. Grippe) und 30 Jahre voraus, um ins Ungewisse zu planen.
Gezielte Fragestellungen werden aus HACK-CMP an die Crowd (Gesellschaft) adressiert.

Die Plattform ist der Pool für innovative, neue Lösungen und Ansätze,
jedoch gefiltert durch Experten.

Die Forschungsplattform, die ein weiterer Teil des gesamten Projektes ist, wagt den Schritt alle Forscher, Wissenschaftler und Erfinder zusammenbringen zu wollen.

In der Forschung, forschen die Meisten für sich und wenden dabei das an, was getan worden ist. Doch ist dies das richtige?

Zitat von Marie Curie:

Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.

Wir sind so sehr beschäftigt, in unserem eigenen Forschungsgebiet Ergebnisse zu erzielen, dass wir das große Ganze, unseren Planeten und seine Problemstellungen nur in einzelnen Feldern selektiv lösen können. Hierbei lassen wir außer Acht, was Forschung und Wissenschaft eigentlich erreichen sollte und das ein Globales miteinander, schneller zu dem führt was wir in der Forschung und Wissenschaft erreichen möchten, Lösungsfindungen für globale Probleme, Verständnis über Komplexe Abläufe unseres Planeten etc.
Das Globale miteinander der Forschung und Wissenschaft war längst überfällig. Nur durch eine Vernetzung interdisziplinärer Forschung können wir in vertretbarer Zeit zu komplexen Lösungen kommen.

Zitat von Michael Rhein

"Forscher, Wissenschaftler und Erfinder müssen Global zusammen Arbeiten, um globale Probleme zu lösen, ich denke nur so kommen wir zu schnellen Ergebnissen. Mit der kooperierenden Crisis-Management-Plattform legen wir einen Meilenstein für zukünftige Krisen. Das Zusammenspiel von Wissenschaft, Forschung und Krisen Management, auf zwei interagierenden und korrespondierenden Plattformen, ist im Gesamtbild ein zukunftsweisendes Werkzeug, welches schon lange überfällig war."

Zitat von Klaus Schwägerl:

"Was jetzt gebraucht wird, ist ein schnell wachsendes Team, Menschen die helfen,
Erkenntnisse zu sammeln, auf die Plattform zu stellen und erlebbar zu machen.
Unser Team sucht u. a. weitere Entwickler aus den Bereichen,

1. AI,
2. VR,
3. AR Spezialisten,
4. Wissenschaftler,
5. Medienspezialisten,
6. Juristen,
7. Marketingprofis,
8. Investoren
9. Sponsoren

Wenn Sie aus einem dieser Bereiche kommen und Ihre Expertise einbringen wollen, melden Sie sich einfach unter Klaus.schwaegerl@projektfabrik.com, mobil: +49 171 604 9047″

Weitere Informationen stellen die Videos zur Plattform zur Verfügung unter:

HACK-CMP Video

Abschließend ist zu Sagen, dass sich dieses Team in Kooperation mit der Forschungsplattform steht, die sich einer der wichtigsten Aufgaben im digitalen Zeitalter und den derzeitigen globalen Problemen angenommen hat und eine Weltverändernde Plattform auf den Plan ruft. Umsetzung starke Team Mitglieder arbeiten Pausenlos an der Umsetzung des enorm großen Projektes. Für eine bessere Welt, für Sie für Uns für Alle, denn nur gemeinsam sind wir stark.

FORSCHUNGSPLATTFORM.COM

"Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden."

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Tiz-Nord

Richard-Strauß-Weg 8 8
26386 Wilhelmshaven
Deutschland
Telefon: 017671775934
Homepage: https://www.forschungsplattform.com

Ansprechpartner(in):
Michael Rhein
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Patentverwertung, Patent Shop und Forschung

www.tiz-nord.com
www.dein-patent-shop.com
www.forschungsplattform.com

Informationen sind erhältlich bei:

Tiz-Nord
Richard-Strauß-Weg 8 8
26386 Wilhelmshaven
tiz-nord@tiz-nord.de
017671775934
https://forschungsplattform.com

Auch interessant: