gfos 4.8 ist von SAP zertifiziert für die Integration mit SAP S/4HANA

Die GFOS mbH gab heute bekannt, dass ihre Schnittstellensoftware für das Produkt gfos 4.8 die SAP-Zertifizierung für die Integration mit SAP S/4HANA erhalten hat.

Das Manufacturing Execution System innerhalb gfos 4.8 ist ideal für den Datenaustausch in den Bereichen der Betriebsdatenerfassung und Fertigungssteuerung geeignet. Die Integration ermöglicht die optimale Erweiterung mit ergänzenden Funktionen innerhalb der führenden Systemumgebung des Kunden.

Das SAP Integration and Certification Center (SAP ICC) hat bestätigt, dass gfos 4.8 mithilfe von Standardintegrationstechnologien in SAP S/4HANA integriert werden kann. SAP S/4HANA ist die Business Suite der nächsten Generation: Sie fungiert als Zentrum der digitalen Transformation und hilft Kunden dabei, diese in ihrem Unternehmen voranzutreiben. Die GFOS bietet Schnittstellen für ihre Workforce Management- und MES-Software, die einen reibungslosen Datenaustausch zwischen dem SAP-System und dem gfos-Subsystem ermöglichen. Durch diesen bidirektionalen Datenaustausch fügt sich gfos 4.8 in die bestehende ERP-Landschaft ein.

Weitere Informationen zu den Schnittstellen und zur Funktionalität finden Sie im Verzeichnis der SAP-zertifizierten Anbieter sowie auf der Webseite der GFOS mbH.
Webseite der GFOS mbH

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

GFOS mbH

Cathostraße 5
45356 Essen
Deutschland
Telefon: 0201613000
Homepage: www.gfos.com

Ansprechpartner(in):
Julia Deuker
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.

Mit der modularen Softwarefamilie GFOS können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich GFOS zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus.

1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. In 18 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.000 Kunden mit der Softwarelösung GFOS, die bereits bis heute in 13 Sprachen übersetzt wurde.

Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

Informationen sind erhältlich bei:

GFOS mbH
Julia Deuker
Cathostraße 5
45356 Essen
presse@gfos.com
0201613000
http://www.gfos.com

Auch interessant: